Titelaufnahme

Titel
ADHS - Aufmerksamkeitsdefizit und Hyperaktivitätssyndrom / Silke Maria Meklin
Verfasser/ VerfasserinMeklin, Silke
Begutachter / BegutachterinSchweiger Klaus
Erschienen2013
UmfangIX, 105 Bl. : 2 Zsfassungen ; Ill.
HochschulschriftGraz, Univ., Dipl.-Arb., 2013
Anmerkung
Zsfassung in dt. und engl. Sprache
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (GND)Aufmerksamkeitsdefizit-Syndrom / Therapie / Aufmerksamkeitsdefizit-Syndrom / Therapie / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-54821 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
ADHS - Aufmerksamkeitsdefizit und Hyperaktivitätssyndrom [2.78 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Meine Arbeit beschäftigt sich mit dem Thema Aufmerksamkeitsdefizit- und Hyperaktivitätssyndrom, kurz ADHS. Das ADHS zählt zu einer der häufigsten psychischen Erkrankungen im Kindes und Jugendalter. Außerdem persistiert diese Störung bei ca. 60 % der Betroffenen bis ins Erwachsenalter. Zu Beginn meiner Arbeit gehe ich auf die Definition dieser Störung sowie die Epidemiologie ein. Es wird eine kurze Einführung in die Anatomie und Pathophysiologie des Nervensystems gegeben. Anschließend wird auf die multifaktorielle Genese, sowie die Symptomatik und Klassifikation der Erkrankung eingegangen. Außerdem wird die Entwicklung der ADHS vom Säugling bis zum Erwachsenen beschrieben, ein Überblick über komorbide Störungen gegeben und die verschiedenen Verfahren zur Diagnostik im Kindes- und Jugendalter sowie im Erwachsenenalter erläutert. Abschließend widme ich mich in den Kapiteln Therapie, den verschiedenen nicht-medikamentösen Behandlungsmöglichkeiten von Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen wie etwa der Psychoedukation, dem Elterntraining, der Verhaltenstherapie sowie der Psychotherapie. Zusätzlich werden die in Österreich zur Therapie der ADHS zugelassenen Substanzen vorgestellt und auch einige Substanzen welche ?Off-Label? genutzt werden beschrieben. Als alternative Behandlungsmöglichkeiten wird auf die Ernährung und Mikronährstoffe, einige Phytopharmaka, die Homöopathie, und die Bach-Blüten-Therapie eingegangen.

Zusammenfassung (Englisch)

My diploma thesis is about the topic attention-deficit/hyperactivity disorder, briefly ADHD. ADHD is one of the most common mental disorders in childhood and adolescense. In addition, this disorder persists at approximately 60 percent into adulthood. At the beginning of my thesis i focus on the definition of this disorder as well as epidemiology. It is given a brief introduction into the anatomy and pathophysiology of the nervous system. Subsequently, the mulitfactorial genesis as well as the symptomatology and classification were disscused. Moreover, the development of ADHD is described from infants to adults, an overview of comorbid disorders is given and the different procedures for diagnosis in childhood, adolescence and in adulthood were explained. Finally, I dedicate myself in the chapters therapy to the various non-drug treatment options for children, adolescents and adults such as psychoeducation, parent training, behavioral therapy and psychotherapy. In addition, in Austria registered substances for the drug-treatment of ADHD are presented as well as some substances which are used "off-label" As alternative treatment options nutrition and micronutrients, some phytopharmaceuticals, homeopathy and Bach flower therapy will be discussed.