Titelaufnahme

Titel
"The Lizzie Bennet Diaries": : an analysis of the online modernized adaptation of Jane Austen's 'Pride and Prejudice' / vorgelegt von Silke Simone Mireya Jandl
Weitere Titel
"The Lizzie Bennet Diaries": An Analysis of the online modernized adaptation of Jane Austen's 'Pride and Prejudice'
Verfasser/ VerfasserinJandl, Silke Simone Mireya
Begutachter / BegutachterinLöschnigg Martin ; Vasset Sophie
Erschienen2013
Umfang83 Bl. : 2 Zsfassungen + 1 CD-ROM ; Ill.
HochschulschriftGraz, Univ., Masterarb., 2013
Anmerkung
Zsfassung in dt. und engl. Sprache
Anmerkung
Abweichender Titel laut Übersetzung der Verfasserin/des Verfassers
SpracheEnglisch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (GND)Austen, Jane <Pride and prejudice> / YouTube / Austen, Jane <Pride and prejudice> / YouTube / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-54517 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
"The Lizzie Bennet Diaries": [1.54 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Abstract Deutsch: "The Lizzie Bennet Diaries": An Analysis of the online modernized adaptation of Jane Austen's Pride and PrejudiceIn den vergangenen zwei Jahrhunderten hat Jane Austens Pride and Prejudice kontinuierlich an Beliebtheit gewonnen. Die YouTube-Adaption "The Lizzie Bennet Diaries" (2012-2013) steht in einer langen Reihe von vorangegangenen Umsetzungen des Romans. Drei Adaptionen der letzten zwei Jahrzehnte sind besonders einflussreich, für die "Lizzie Bennet Diaries". Die "Lizzie Bennet Diaries" sind die erste literarische Adaption auf und eigens für YouTube. Die "Lizzie Bennet Diaries" sind ein Experiment das veranschaulicht wie die neuen Medien mit Literatur umgehen können. Die Adaption konnte Eigenschaften typisch für den Video Blog einsetzen um charakteristische Aspekte des Romans hervorzuheben.Für eine Adaption von Pride and Prejudice speziell für YouTube müssen Abweichungen in Kauf genommen werden. Die bedeutendsten formellen Abweichungen sind die Einbindung von Metanarrivität und Transmedialität. Diese Konzepte ermöglichen ein experimentelles und innovatives Erlebnis von Pride und Prejudice. Gleichzeitig veranschaulichen sie eine neue Art der Kommunikation mit Rezipienten und deren Einbeziehung in die Erzählung. Die "Lizzie Bennet Diaries" weichen deutlich vom Originaltext ab, vor allem weil die Handlung in ein anderes Jahrhundert transferiert wird. Die tatsächlichen Gegebenheiten im heutigen Kalifornien sind grundverschieden vom England des frühen 19. Jahrhunderts. Ähnlich wie Austen in Pride and Prejudice präsentieren auch die "Lizzie Bennet Diaries" eine fast heile Welt, was von der Tatsache verstärkt wird, dass aktuelle brisante Themen nicht aufgegriffen werden. Das hat naturgemäß Einfluss auf die Persönlichkeiten der Charaktere und deren Entwicklung. Die "Lizzie Bennet Diaries" sind letztendlich wegweisend, da sie zeigen wie neue Medien mit Literatur umgehen und die Fülle an Möglichkeiten nutzen können, die das Internet bietet.

Zusammenfassung (Englisch)

Abstract English: "The Lizzie Bennet Diaries": An Analysis of the online modernized adaptaton of Jane Austen's Pride and PrejudiceOver the past two centuries Jane Austen's Pride and Prejudice has continued to be increasingly popular among its readers. The YouTube adaptation "The Lizzie Bennet Diaries" (2012-2013) is indebted to previous realisations of the novel. Three adaptations of the past two decades are especially influential because they shape the production as well as the reception of "The Lizzie Bennet Diaries". "The Lizzie Bennet Diaries" are the first literary adaptation on and specifically for YouTube. "The Lizzie Bennet Diaries" are an experiment which illustrates how new media can deal with literary sources. The adaptation has been able to use some of the characteristics of the vlog style to emphasise traits of the novel.Producing an adaptation of Pride and Prejudice for YouTube must entails deviations. Among the most notable formal deviations are the incorporation of metanarrativity and transmediality. These concepts not only result in an experimental and innovative experience of Pride and Prejudice, they also exemplify a new way of communicating with and integrating recipients into the narrative."The Lizzie Bennet Diaries" have to deviate considerably from the source material when it comes to setting, especially because of the transfer into a different century. Necessities, goals and political realities in modern day California are radically different from the reality of Regency England. Much like Pride and Prejudice "The Lizzie Bennet Diaries" present a world slightly better than reality, which is evident in the avoidance of topicalities. These changes naturally affect the personalities of the characters as well as their development throughout the plot. Ultimately, "The Lizzie Bennet Diaries" are groundbreaking in respect to how the new media can approach literary sources and incorporate the abundance of possibilities the Internet offers.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 139 mal heruntergeladen.