Titelaufnahme

Titel
"Olympische Spiele" - der Schule : Beispiele für fächerübergreifenden Unterricht in den Gegenständen "Bewegung und Sport" und "Geschichte, Sozialkunde und politische Bildung" / vorgelegt von Georg Pichler
Weitere Titel
Olympic games in class ;examples of interdisciplinary education in the subjects of Sports as well as History and Social -and Political Studies
Verfasser/ VerfasserinPichler, Georg
Begutachter / BegutachterinPayer Gerald
Erschienen2013
UmfangVIII, 95 Bl. : 2 Zsfassungen + 1 CD-ROM ; Ill., graph. Darst.
HochschulschriftGraz, Univ., Dipl.-Arb., 2013
Anmerkung
Zsfassung in dt. u. engl. Sprache
Anmerkung
Abweichender Titel laut Übersetzung der Verfasserin/des Verfassers
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (GND)Sportunterricht / Geschichtsunterricht / Fächerübergreifender Unterricht / Sportunterricht / Geschichtsunterricht / Fächerübergreifender Unterricht / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-54446 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
"Olympische Spiele" - der Schule [12.55 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Arbeit hat sich zum Ziel gesetzt, fächerübergreifende Unterrichtskonzeptefür die Fächer ?Bewegung und Sport? und ?Geschichte, Sozialkunde und politischeBildung? zu erstellen. Das Leitthema der Unterrichtssequenzen lautet ?OlympischeSpiele?. Unter den vielen bereits stattgefundenen Spielen finden sich einige, diesich sehr gut dazu eignen, den Sportunterricht und den Geschichteunterricht zuverbinden. Anhand von ausgewählten Olympischen Spielen der Neuzeit, wird denSchülern und Schülerinnen die Möglichkeit gegeben, sich mit unterschiedlichenhistorischen und sportlichen Problemstellungen auseinander zu setzen. Dieausgewählten Olympischen Spielen sind die Sommerspiele von 1936 in Berlin unddie Winterspiele von Sapporo, Japan, 1972.Im ersten Teil der Arbeit wird es vorab darum gehen den Begrifffächerübergreifender Unterricht abzustecken, um etwaige Unklarheiten imVorhinein zu vermeiden, des Weiteren werden in diesem Teil die Grundprinzipiender beiden Unterrichtsfächer definiert werden, an denen sich der Unterrichtorientieren soll. Dieser erste Teil dient sozusagen als Unterbau für den zweitenTeil der Arbeit, den Unterrichtssequenzen. Der zweite Teil der Arbeit beinhaltetgeplante und ausgearbeitete Unterrichtsbeispiele für den Sport- undGeschichteunterricht. Die Schüler und Schülerinnen sollen dabei aufgefordertwerden, sich aktiv mit den Inhalten zu beschäftigen, auf diese Weise wird aucheine selbstständige Auseinandersetzung ermöglicht und gefördert.

Zusammenfassung (Englisch)

Sports as well as History and Social -and Political StudiesThe aim of this paper is to provide numerous examples of interdisciplinaryeducation where the subjects of Sports and History and Social- and PoliticalStudies shall be combined. The guiding theme of the teaching units is ``TheOlympic games`` . However, the events that took place in former Olympic Gamesprovide ways to connect the two subjects adequately. On the basis of selectedOlympic Games carried out in Modern Times such as the 1936 Summer Olympicsin Berlin as well as the 1972 Winter Olympics in Sapporo students get theopportunity to deal with various ways of looking at problems in connection withSports and History. In the first part of my paper I will thoroughly focus on the termof interdisciplinary education. Furthermore, I shall define the underlying principlesof the two subjects in general that should provide the basis of the lessonsfundamentally. However, this first part is to be considered as the substructure ofthe second section where I will outline numerous teaching units that consist ofplanned and elaborated examples of Sports- and History-lessons. The task of thestudents is to contribute individually to the class activities as well as to gain insightinto the topics dealt with in the lessons in general.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 134 mal heruntergeladen.