Titelaufnahme

Titel
Körperliches Aktivitätsniveau bei 13-jährigen Mädchen in ländlichen Gemeinden - Saisonale Unterschiede / vorgelegt von Camdzic Mahir
Verfasser/ VerfasserinMahir, Camdzic
Begutachter / BegutachterinTitze Sylvia
Erschienen2013
Umfang85 Bl. : 2 Zsfassungen ; graph. Darst.
HochschulschriftGraz, Univ., Dipl.-Arb., 2013
Anmerkung
Zsfassung in dt. u. engl. Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (GND)Weibliche Jugend <13 Jahre> / Körperliche Aktivität / Dorf / Weibliche Jugend <13 Jahre> / Körperliche Aktivität / Dorf / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-53032 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Körperliches Aktivitätsniveau bei 13-jährigen Mädchen in ländlichen Gemeinden - Saisonale Unterschiede [3.17 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Ziel: Mit dieser Studie wurde das Ziel verfolgt, die körperliche Aktivität von 13-jährigen Mädchen in ländlichen Gemeinden des Bundeslandes Steiermark zu erheben. Die Hauptfrage war, ob sich das körperliche Aktivitätsniveau mit mittlerer bis höherer Intensität der Mädchen aus den ländlichen Gemeinden im Frühling vom körperlichen Aktivitätsniveau im Herbst unterscheidet. Ein weiteres Ziel war es zu untersuchen, wie hoch der Anteil Mädchen ist,die tatsächlich die österreichischen Empfehlungen für gesundheitswirksame Bewegung erfüllen. Methode: Die gesamt Stichprobe umfasste insgesamt 118 Mädchen aus vier Schulen ländlicher Gemeinden des Bundeslandes Steiermark. Insgesamt erfüllten 80 Mädchen,50 Mädchen im Herbst und 30 Mädchen im Frühling die Einschlusskriterien (Accelerometerdaten von mindestens vier validen Tagen). Die Teilnehmerinnen trugen während 7 Tage einen Beschleunigungsmesser. Zusätzlich wurde ein Bewegungstagebuch von den Teilnehmerinnen ausgefüllt. Die Messung im Herbst wurde im Oktober und November durchgeführt, während im Frühling die Messung im Mai und Juni stattgefunden hat. Ergebnisse: Alle Mädchen haben den Accelerometer für zumindest vier Tage sowie zumindest für zehn Stunden pro Tag getragen. Die Bewegungsempfehlung von 60 Minuten Bewegung mit mittlerer bis höherer Intensität erreichte im Durchschnitt pro Tag im Herbst vier Mädchen (20%) und im Frühling ein Mädchen (3,3%). Es wurden keine signifikanten Unterschiede im Aktivitätsniveau bei bei den Mädchen zwischen den beiden Jahreszeiten gefunden. Schlussfolgerung: Die Ergebnisse haben gezeigt, dass das Aktivitätsniveau bei 13-Jährigen Mädchen aus ländlichen Gebieten im Bundesland Steiermark nicht ausreichend ist. Insgesamt 5 Mädchen haben im Durchschnitt die Empfehlung von 60 Minuten Bewegung mit mittlerer bis höherer Intensität pro Tag erfüllt.

Zusammenfassung (Englisch)

Aim: This study aims at collecting data on the physical activity level among 13-year-old girls in the province of Styria. The key question was, whether the physical activity of moderate to vigorous intensity varies between autumn and springtime. Another goal was to investigate how many girls actually reach the Austrian Recommendations for Health-Enhancing Physical Activity. Method: The sample consists of 118 girls from four rural communities in the province of Styria. Altogether 80 girls, 50 of them in autumn and 30 of them in spring fulfilled the inclusion criteria (accelerometer data of a minimum of four valid days). The participants carried an accelerometer for the duration of seven days. In addition to that the participants kept an activity diary. Measurements in autumn took place in October and November and during spring the measurements took place in May and June. Results: All girls carried the accelerometer for at least four days and at least ten hours per day. The activity recommendation of 60 minutes of physical activity of moderate to vigorous intensity has been reached by four girls (20%) in autumn and one girl (3.3%) in spring. No significant differences of the activity level among girls were found between the two seasons. Conclusion: The results have shown that the activity level of 13-year-old girls in rural communities in the province of Styria is insufficient. Altogether five girls have reached the recommendation of 60 minutes of physical activity of moderate to vigorous intensity per day. No seasonal differences were identified.