Titelaufnahme

Titel
The impact of emission trading in the European Union on Company Performance : an empirical investigation for selected countries / Mario Kainbacher
Weitere Titel
The impact of emission trading in the European Union on Company Performance: An empirical investigation for selected countries
Verfasser/ VerfasserinKainbacher, Mario
Begutachter / BegutachterinMestel Roland
Erschienen2013
UmfangIX, 172 Bl. : 2 Zsfassungen ; Ill., graph. Darst.
HochschulschriftGraz, Univ., Masterarb., 2013
Anmerkung
Zsfassung in dt. und engl. Sprache
Anmerkung
Abweichender Titel laut Übersetzung der Verfasserin/des Verfassers
SpracheEnglisch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (GND)Europäische Union / Umweltzertifikathandel / Unternehmen / Europäische Union / Umweltzertifikathandel / Unternehmen / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-52974 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
The impact of emission trading in the European Union on Company Performance [5.37 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Masterarbeit untersucht die Fragestellung, ob das EU-weite Emissionshandelssystem Einfluss auf die Leistung von Unternehmen hat. Nach einer kurzen Darstellung der wichtigsten Determinanten des Emissionshandelssystems wird zunächst gezeigt, wie das Ausmaß des Emissionshandels im Jahresabschluss von Unternehmen abgebildet werden kann. Anschließend wird anhand eines Literaturüberblicks einerseits ein aktueller Stand der Forschung präsentiert, andererseits dient dies auch zur Darstellung verschiedener Methoden, welche den Einfluss des Emissionshandelssystems auf die Unternehmensleistung messen können. Als Methode für die empirische Untersuchung dieser Masterarbeit wird neben einigen Voruntersuchungen die lineare Regressionsanalyse gewählt. Diese wird anhand eines Mehrfachregressionsmodells sowie zweier Paneldatenregressionsmodellen (Fixed Effects Model und Random Effects Model) durchgeführt. Im ersten Schritt wird auf die Ermittlung, die Auswertung und die Aggregation der Daten eingegangen. Anschließend werden die oben genannten Methoden beschrieben. Die empirische Untersuchung umfasst rund 2.500 Unternehmen aus 6 ausgewählten Ländern (Deutschland, Frankreich, Italien, Polen, Spanien und das Vereinigte Königreich) für den Zeitraum von 2008 bis 2011. Die Ergebnisse der Mehrfachregressionsmodelle zeigen, dass unter gewissen Umständen ein Einfluss des Emissionshandelssystems auf die Unternehmensleistung in die erwartete Richtung gemessen werden kann. Darüber hinaus werden auch makroökonomische und sektorspezifische Variablen in die Untersuchung miteinbezogen. Ihr Einfluss ist jedoch geringer als erwartet. Neben diesen Mehrfachregressionen wird die Untersuchung auch nach Ausschluss von nicht signifikanten Variablen und auf Länderebene durchgeführt. Im Anschluss werden die Daten mit zwei Paneldatenregressionsmodellen ausgewertet und mit den Resultaten aus der Mehrfachregressionsanalyse verglichen. Die Vielzahl an Auswertungen wird abschließend interpretiert.

Zusammenfassung (Englisch)

This master?s thesis empirically investigates if the European Union Emissions Trading Scheme (EU ETS) has an impact on the performance of companies. First, the most important determinants of of the scheme are presented. After that, the methods how the extension of emission trading can be balanced in the annual reports of companies are presented. The next section gives an overview of the literature regarding the impact of emission trading on company performance. This overview is given for two reasons: First, the current state of research should be shown; second, different methods how this impact can be empirically measured are explored. Besides some pilot investigations, the main method used in the empirical investigation of this master?s thesis is the linear regression analysis. This analysis is conducted by a multiple regression model and by two different panel regression models (fixed effects model and random effects model). The first part of the analyses focuses on the determination, evaluation, and the aggregation of data and on the description of all methods used. The empirical investigation covers data from about 2,500 companies located in six selected countries (France, Germany, Italy, Poland, Spain, and the United Kingdom). The sample period goes from 2008 to 2011. According to the results of the multiple regression models, to some extend impact of emission trading on company performance can be determined in the expected direction. The models also contain country- and sector-specific variables. Their impact on company performance is lower than expected, though. Next, the models are calculated after dropping insignificant variables and on the country level as well. Afterwards, the same analyses are conducted with the two panel regression models and their results are compared to those of the multiple regression model. Finally, all results are interpreted.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 76 mal heruntergeladen.