Titelaufnahme

Titel
Change Management in der öffentlichen Verwaltung : ein Leitfaden für Change Management und Führungskräfte / Nicole Christina Wild
Verfasser/ VerfasserinWild, Nicole Christina
Begutachter / BegutachterinKrickl, Otto
Erschienen2013
UmfangVIII, 190 Bl. : Ill., graph. Darst.
HochschulschriftGraz, Univ., Masterarb., 2013
SpracheEnglisch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (GND)Change Management / Verwaltung / Change Management / Verwaltung / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-51245 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Change Management in der öffentlichen Verwaltung [3.64 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Change Management in der öffentlichen Verwaltung. Ein Leitfaden für Change Manager und FührungskräfteDie öffentliche Verwaltung befindet sich im stetigen Wandel. Wer in der öffentlichen Verwaltung Change Management betreiben will, muss die kulturellen und strukturellen Besonderheiten der Monopolorganisation beachten. Ziel des Leitfadens ist es, der jeweils für ein Veränderungsvorhaben verantwortlichen Führungskraft, dem Change Manager bzw. der Change Managerin, für das konkrete Vorhaben praxisgerechte Instrumente in die Hand zu geben sowie Hilfestellung bei der Frage zu leisten, welches Werkzeug an welcher Stelle erfolgreich eingesetzt werden kann. Zu Beginn des Leitfadens werden im zweiten Kapitel die Besonderheiten des öffentlichen Dienstes dargestellt. Das darauf folgende dritte Kapitel widmet sich den Change Management-Grundlagen, das vierte Kapitel beschäftigt sich mit den Besonderheiten von Change Management in der öffentlichen Verwaltung. Das darauf folgende fünfte Kapitel beleuchtet die verschiedenen Arten von (Veränderungs-)Strategien. Das sechste Kapitel widmet sich den Erfolgsfaktoren in Veränderungsprozessen und das siebente Kapitel geht auf die Misserfolgsfaktoren in Veränderungsprozessen näher ein. Das achte Kapitel beschäftigt sich mit Widerständen, die in Veränderungsprozessen auftreten können. Das neunte Kapitel widmet sich den Erfolgsfaktoren in Veränderungsprozessen speziell in der öffentlichen Verwaltung, im abschließenden zehnten Kapitel werden die Instrumente und Werkzeuge für professionelles Change Management in der öffentlichen Verwaltung besprochen.Die strukturellen, funktionellen und strategischen Besonderheiten der öffentlichen Verwaltung implizieren eine besondere Notwendigkeit zur verstärkten Partizipation, zur klaren und spezifischen Zielformulierung, zur Initiierung eines hierarchieübergreifenden, interaktiven Austauschs und zur überzeugenden Kommunikation der Dringlichkeit, Notwendigkeit und des Nutzens des Veränderungsprojektes.

Zusammenfassung (Englisch)

Change management in the public administration. A guide for change managers and executivesThe public administration sector is in constant change. Cultural and structural aspects of monopoly organizations need to be considered in order to successfully carry out change management in the public sector. The intention of this guide is to provide assistance to managers and leaders in an organization who are in charge for change. In addition it aims to clarify what tool can be used efficiently within specific stages of a change project.The second chapter presents the characteristics of the public. The subsequent third chapter is dedicated to the change management principles, the fourth chapter deals with the characteristics of change management in public administration. The fifth chapter explores the various types of (changes in) strategies. The sixth chapter is dedicated to the success factors in change processes and the seventh chapter focuses on the failure factors in change processes. The eighth chapter deals with resistances that can occur in processes of change. The ninth chapter is dedicated to the success factors in change processes, especially in public administration. In the concluding tenth chapter instruments and tools for professional change management in the public administration are discussed. However, the structural, functional and strategic characteristics in public administration imply just a particular need for increased participation, a clear and specific statement of objectives, the initiation of a cross-hierarchical, interactive exchange and better communication of the urgency, necessity and benefits of the change project.