Titelaufnahme

Titel
Design als zentraler Erfolgsfaktor bei Start-ups und deren Produkten / Aliana Bosnic
Verfasser/ VerfasserinBosnic, Alijana
Begutachter / BegutachterinWeiß, Gerold
Erschienen2013
Umfang84 Bl. : 2 Zsfassungen ; Ill., graph. Darst.
HochschulschriftGraz, Univ., Masterarb., 2013
Anmerkung
Zsfassung in dt. und engl. Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (GND)Unternehmensgründung / Industriedesign / Marketing / Unternehmensgründung / Industriedesign / Marketing / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-50944 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Design als zentraler Erfolgsfaktor bei Start-ups und deren Produkten [2.91 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

In der folgenden Arbeit geht es um die Frage, wie durch Design die Produkte eines Unternehmens, das neu gegründet wurde, zum Erfolgsfaktor werden und ob sich dadurch Wettbewerbsvorteile ergeben können. Ziel ist es also, die Bedeutung des Designs von Produkten in Start-up-Unternehmen aufzuzeigen. Auch wenn die Märkte heute immer enger werden, kann ein Unternehmen durch gutes Design und ein gut darauf abgestimmtes Marketing erfolgreich sein. Schon einfache Sachen wie die Farbwahl können Start-up-Unternehmen helfen, sich am Markt zu etablieren. Anhand von zwei Fallbeispielen aus der Praxis soll gezeigt werden, wie ein internationales Unternehmen und ein Unternehmen aus dem heimischen Markt erfolgreich geworden sind. Sie sollen demonstrieren, wie Unternehmen durch den Einsatz von Design und gut darauf abgestimmtem Marketing Produkten zum Erfolg verhelfen. Dabei ist die Rede von Apple, dem erfolgreichsten Unternehmen der Welt, und von einem der erfolgreichsten heimischen Unternehmen, Red Bull.Wenn ein Unternehmen ein gutes Design verkaufen möchte, dann ist die Zusammenarbeit mit dem Marketing maßgeblich, indem es versucht, das Produkt illustrativ und argumentativ zu vermitteln. Mithilfe des Marketingmix wird in der Arbeit versucht, das Thema genauer zu beleuchten. Auch wie die Idee oder das Design geschützt werden, ist für diese Arbeit erheblich. Zusammenfassend kann gesagt werden, dass Design ein Thema ist, dem bisher zu wenig Beachtung geschenkt wurde. Vor allem die Generationen in der dritten Lebensphase, zwischen 60 und 80 Jahren, erweist sich als erfolgversprechende Zielgruppe. Im Trend liegt auch die Nachhaltigkeit der Produkte. Die Designbranche gehört in Europa zur Wachstumsbranche und stellt für die Standort- und Wettbewerbsfähigkeit eines Landes eine Schlüsselrolle dar.

Zusammenfassung (Englisch)

The following thesis is about product design. The main question is, how the design of products from a business, which has been established recently, could become a success and if there is the possibility to offer any competitive advantages. Aim of this paper is to demonstrate the significance of product design in start-up businesses.Although the markets get tighter nowadays, a company can be successful with a good design and a product-coordinated marketing. The simplest things, like the choice of the colour, could help a start-up business to establish at the market. Two examples will illustrate how an international and a domestic company got successful. The examples should demonstrate, how a company has the possibility for a great success with the use of design and product-orientated marketing. First of the two examples is Apple, which is the most successful enterprise in the world and the second one is of the domestic company Red Bull. The most important aspect, if a company wants to sell a good design, is the collaboration with the Marketing department of a company, as this tries to interfere the product illustrative and argumentative. With the use of the marketing-mix, the topic will be exemplified more specific. Another important aspect of this thesis is how the idea and the design of a product can be protected. Summarized, it can be said, that the design is a topic which didn't get a lot of attention in the recent years. The generation of the third life phase, which includes people between 60 and 80 years, belongs in this part to the trend-expectations but also the sustainability of products too. The design-branch in Europe is a growth sector and demonstrates a key role for the location and competitive ability of a country.