Titelaufnahme

Titel
Die "Eurobike"-Entscheidung und die Auswirkungen auf den Werksbegriff im Urheberrecht / von Renate Klobucar
Verfasser/ VerfasserinKlobucar, Renate
Begutachter / BegutachterinSchummer Gerhard
Erschienen2012
UmfangVI, 90, XVI Bl. : Zsfassung
HochschulschriftGraz, Univ., Dipl.-Arb., 2012
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (GND)Österreich / Werk / Urheberrecht / Österreich / Werk / Urheberrecht / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-49926 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Die "Eurobike"-Entscheidung und die Auswirkungen auf den Werksbegriff im Urheberrecht [0.52 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die zentrale Aufgabe des Urheberrechtes ist es, den Künstlern die Rechte an ihren Werken zu sichern. Ausgangspunkt meiner Diplomarbeit war die Entscheidung des OGH vom 12.9.2001, 4 Ob 179/01d (Eurobike-Entscheidung). Im gegenständlichen Falle hatte der OGH die Frage zu klären, ob Landschaftsaufnahmen mit Radfahrern in verschiedenen Gegenden Lichtbildwerke iSv § 1 Abs. 1 UrhG darstellen, oder ob es sich um einfache Lichtbildwerke iSv §§ 73ff UrhG handelt. Die zentrale Norm ist § 1 Abs. 1 UrhG, der von einer ?eigentümlichen geistigen Schöpfung? als Vorausset-zung für die Zuerkennung der Werksqualität, überlässt die Auslegung dieses Begriffes aber weitgehend der Lehre und Rechtsprechung. Ich habe anhand von höchstgerichtlichen Entscheidungen versucht heraus zu arbeiten, anhand welcher Kriterien die Rechtsprechung Werksqualität zu erkennt und welche Folgen sich daraus ableiten lassen. Ein weiteres Kapitel meiner Arbeit habe ich den europäischen Rechtsquellen gewidmet, insbesondere der Software-RL (RL 91/250/EWG) und der Schutzdauer-RL (RL 93/98), durch die das österreichische Urheberrecht in den letzten Jahren wesentlich beeinflusst wurde und durch die mA nach auch ein europäischer Werksbegriff begründet wurde. Als dritten großen Themenblock habe ich versucht anhand der ?Eurobike?-Entscheidung die geänderten Beurteilungskriterien für Lichtwerke im speziellen, bzw. auch die Auswirkungen auf die anderen Werkarten aufzuzeigen. Als letzten Punkt habe ich mich mit den Auswirkungen der ?Eurobike?-Entscheidung auf die neuen Kunstformen (Handy-Logos, Klingeltöne, Apps) beschäftigt. Zusammenfassend lässt sich somit sagen, dass durch die ?Eurobike?-Entscheidung und die dazugehörigen europarechtlichen Bestimmungen der Werksbegriff durchgängig alle Werkarten deutlich herabgesetzt wurde.

Zusammenfassung (Englisch)

The central role of copyright law is to secure the artists the rights to your works. The starting point of my thesis, the decision of the Supreme Court of 12.09.2001, 4 Ob was 179/01d (Euro Bike-decision). In the present process, the Supreme Court had to clarify the question of whether landscapes represent meaning in different areas with cyclists photographic works § 1 paragraph 1 of the Copyright Act, or whether it is a simple photographic works for the purposes of the Copyright Act deals with 73ff. The main standard in the field of copyright law is § 1 paragraph 1 of the Copyright Act, the peculiar creation of an intellectual as a condition of award of work quality, leaving the interpretation of this term but largely the case law and doctrine. I tried using high court decisions to work out to what criteria the courts recognize quality work and let the consequences be derived from it. Another chapter of my work I have devoted to European sources of law, in particular the Software Directive (Directive 91/250/EEC) and Duration of Protection Directive (Directive 93/98), was significantly influenced by the Austrian copyright law in recent years and which I believe was founded by a European concept of the work. The third major theme block, I tried on the basis of the revised assessment criteria for decision-photographic works in particular, or the effects on other plant species show. As a last point of my work I have dealt with the impact of the new art forms (mobile phone logos, ringtones, apps). In summary therefore say that the "Euro Bike" - was consistent decision and the related provisions of the European legal concept of the work decreased significantly for all plant species.