Titelaufnahme

Titel
Das "Compendium theologicae veritatis" in armenischer Übersetzung : die Handschrift der UB Graz Nr. 1718
Verfasser/ VerfasserinSeidler, Martin
Begutachter / BegutachterinRenhart Erich
Erschienen2013
Umfang154 S.
HochschulschriftGraz, Univ., Dipl.-Arb., 2013
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (GND)Hugo <Argentinensis, Compendium theologicae veritatis> / Übersetzung / Armenisch / Hugo <Argentinensis, Compendium theologicae veritatis> / Übersetzung / Armenisch / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-48658 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Das "Compendium theologicae veritatis" in armenischer Übersetzung [0.57 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Arbeit widmet sich der Handschrift 1718 der Universitätsbibliothek Graz. Sie enthält eine armenische Übersetzung des ?Compendium theologicae veritatis?, eines der einflussreichsten theologischen Handbücher im Spätmittelalters und in der frühen Neuzeit. Ziel der Diplomarbeit ist eine umfangreiche Beschreibung der Handschrift.Kapitel 1 führt in die Arbeit ein, Kapitel 2 stellt das ?Compendium theologicae veritatis? vor. Das dritte Kapitel enthält die kodikologische Beschreibung. Im vierten Kapitel wird ein inhaltlicher Einblick in die Handschrift geboten, es enthält die Incipits der Handschrift. Außerdem wird dem armenischen Text der lateinische gegenübergestellt. Im fünften Kapitel werden einige Analysen zur Handschrift vorgelegt. Es wird die Frage nach der Vollständigkeit des Manuskripts gestellt und die Grazer Handschrift wird in den lateinischen sowie in den armenischen Kontext gestellt, indem andere Handschriften zum Vergleich herangezogen werden. Das abschließende 6. Kapitel fasst die Ergebnisse zusammen.

Zusammenfassung (Englisch)

This diploma thesis deals with the manuscript 1718 of the university library Graz. This manuscript contains the armenian translation of the ?Compendium theologicae veritatis?, which is one of the most important theological compendium. The paper attempts to describe the manuscript in an extensive way.Chapter 1 contains an introduction, chapter 2 is about the ?Compendium theologicae veritatis?. Chapter 3 presents the codicological description of the manuscript. Capter 4 includes the incipits of the armenian text. Moreover chapter 4 links the armenian translation with the latin text. In chapter 5 one can find some analyses concerning the manuscript. Finally chapter 6 summarizes the result of the diploma thesis.