Bibliographic Metadata

Title
"Das was zählt ist fe..." : karibische und lateinamerikanische spirituelle Praktiken in Österreich / vorgelegt von: German Siegl
Additional Titles
"What counts is fe..." Caribbean and Latin- American spiritual practices in Austria
AuthorSiegl, German
CensorEberhart Helmut
Published2013
Description146 Bl. : 2 Zsfassungen + 1 CD-ROM ; Ill.
Institutional NoteGraz, Univ., Dipl.-Arb., 2013
Annotation
Zsfassung in dt. und engl. Sprache
Annotation
Abweichender Titel laut Übersetzung der Verfasserin/des Verfassers
LanguageGerman
Document typeThesis (Diplom)
Keywords (GND)Österreich / Spiritualität / Karibik / Lateinamerika / Österreich / Spiritualität / Karibik / Lateinamerika / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-48426 Persistent Identifier (URN)
Restriction-Information
 The work is publicly available
Files
"Das was zählt ist fe..." [2.26 mb]
Links
Reference
Classification
Abstract (German)

In dieser Arbeit beschäftige ich mich mit der Fragestellung wie Gläubige von karibischen und lateinamerikanischen spirituellen Praktiken ihren Glauben in Österreich ausüben und wie der Wissenstransport geschieht. Die untersuchten Praktiken und Glaubenssysteme besitzen eine Offenheit und Akzeptanz um sich an kulturelle und persönliche Gegebenheiten anzupassen. Diese Fragestellung begleitet die Arbeit und versucht die Anpassungsmöglichkeiten zwischen Traditionen, Initiationen, Seminaren und kulturellen Begegnungen aufzuzeigen. Desweiteren zeigt die Arbeit die Verbreitung und Vermarktung von spirituellen Produkten. Feldforschungen, die persönliche Teilnahme an Ritualen, Vergleiche mit Thematiken in der Literatur sowie persönliche Einsichten der Gläubigen runden die Arbeit ab.Der Text schließt mit einem Resümee und einer Erklärung über die Weltsicht der Praktiken wobei die Gläubigen einem spirituellen Netzwerk und einem spirituellen Ruf folgen, der eine Katalysatorfunktion aufweist. Die Kommunikation und das Interagieren mit geistigen Kräften sind zentrale Elemente der spirituellen Praktiken sowie das Erreichen der Harmonie von Körper, Geist und Seele.

Abstract (English)

In this thesis I deal with the issues how believers of Caribbean and Latin- American practice their Religions and spiritual believing and how they manage the transport of knowledge and backgrounds to Austria. The analyzed practices and belief systems are open to new adaptations of cultural and personal conditions. The question about adaptability is central in this thesis and I try to depict it between the possibilities of traditions, initiations, seminars and different cultural encounters. One chapter deals with spiritual marketing, the spiritual and magic products sold in Austrian art shops and in intercultural and esoteric stores. Field research and personal experiences with rituals and the comparisons with literature thematic and the personal views of the believers complete the work. The thesis complete with a résumé and general illustration about the worldview of the practices wherein the believers follow a spiritual call and network, which can be seen as catalytic role for their work. The communication with the spiritual world is central as well as the harmony between mind, body and spirit.

Stats
The PDF-Document has been downloaded 148 times.