Bibliographic Metadata

Title
Entwicklung eines strategischen Konzepts in Bezug auf Awareness Building und Öffentlichkeitsarbeit für die RCPE GmbH / Schriefl Marie-Sophie
AuthorSchriefl, Marie-Sophie
CensorGutschelhofer Alfred
Published2013
Description74 Bl. : 2 Zsfassungen ; graph. Darst.
Institutional NoteGraz, Univ., Masterarb., 2013
Annotation
Zsfassung in dt. und engl. Sprache
LanguageGerman
Document typeMaster Thesis
Keywords (GND)Unternehmen / Forschung und Entwicklung / Öffentlichkeitsarbeit / Unternehmen / Forschung und Entwicklung / Öffentlichkeitsarbeit / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-47936 Persistent Identifier (URN)
Restriction-Information
 The work is publicly available
Files
Entwicklung eines strategischen Konzepts in Bezug auf Awareness Building und Öffentlichkeitsarbeit für die RCPE GmbH [3.8 mb]
Links
Reference
Classification
Abstract (German)

Die Beziehungen eines Unternehmens zu diversen Bezugsgruppen sind in der heutigen Zeit ein oft ausschlaggebender Faktor für dessen Erfolg. Die diesem Thema zugesprochene Wichtigkeit bildet den Ausgangspunkt für meine Masterarbeit ?Entwicklung eines strategischen Konzepts in Bezug auf Awareness Building und Public Relations für die RCPE GmbH?, in welcher ein Konzept erstellt wird, um die Kernkompetenzen des Forschungszentrums sowohl einem Fachpublikum, als auch der breiten Öffentlichkeit zu vermitteln und dessen Bekanntheitsgrad national sowie international zu steigern. Der Fokus der Arbeit liegt auf Public Relations und deren Einsatzmöglichkeiten im Bereich Awareness Building. Zu Beginn der Arbeit wird die RCPE GmbH vorgestellt. Anschließend folgen theoretische Grundlagen zu den Bereichen Public Relations und Awareness Building. Den Hauptteil der Arbeit stellt die Konzepterstellung dar. Nach der Definition der Ziele, die durch den Einsatz von Public Relations erreicht werden sollen, werden Zielgruppen analysiert und definiert, bevor im Anschluss daran das Unternehmen selbst analysiert wird. Bei der Analyse des Unternehmens wird aufbauend auf der Portfolio-Analyse nach McKinsey eine neue Form der Portfolioanalyse eingeführt, mit welcher man konkrete Ergebnisse über die Einsatzmöglichkeiten und die Attraktivität verschiedener Unternehmensbereiche im Bereich Public Relations gewinnt. Nachfolgend wird der Status Quo der im Unternehmen bereits eingesetzten Instrumenten erhoben und es werden zusätzlich neue Instrumente ausgewählt, mit welchen die Kernkompetenzen des Unternehmens zielgruppenspezifisch kommuniziert werden können. Den letzten Schritt der in dieser Arbeit durchgeführten Konzepterstellung stellt die Erstellung eines Maßnahmen- und Umsetzungsplans dar, in welchem der Einsatz der einzelnen PR-Aktivitäten genau festgelegt wird und die Verantwortlichkeiten für die Umsetzung dieser innerhalb des Unternehmens definiert werden.

Abstract (English)

Nowadays, the relationships between a company and its relevant target groups is a key success factor. The importance of this subject is the basis of my master thesis ?Development of a strategic concept concerning awareness building and public relations for the RCPE GmbH?, in which a concept to communicate the core competencies of the research center to an expert audience as well as to the public at large and to increase its national and international awareness is developed. The thesis focuses on public relations and its deployment in the area of awareness building. At the beginning of my thesis the RCPE GmbH is presented. Afterwards theoretical fundamentals of public relations and awareness building are quoted. The main part of the thesis deals with the development of the concept. After the definition of the goals, which are reached with the deployment of public relations, target groups are analyzed and defined, followed by an analysis of the whole company. This analysis is conducted with a new form of portfolio-analysis which is based on the concept of the portfolio-analysis by McKinsey. With this form of analysis concrete results about the fields of application and the attractiveness of different business fields of the company for public relations are gained. The next step is the ascertainment of the status quo of the instruments which are already employed in the company and the choice of further instruments with which the core competencies of the research center can be communicated target-group-specifically. The last part of this master thesis includes the development of an action and implementation plan which exactly defines the deployment of the public relations? activities and the responsibilities for the implementation within the company in detail.