Bibliographic Metadata

Title
Rituale im Kontext religiöser Kinder- und Jugendpädagogik : Erfahrungen und Perspektiven aus Projekten im Stift Gurk / vorgelegt von Regine Klingspiegel
AuthorKlingspiegel, Regine
CensorEbenbauer Peter
Published2013
Description88 Bl. : Ill.
Institutional NoteGraz, Univ., Dipl.-Arb., 2013
LanguageGerman
Document typeThesis (Diplom)
Keywords (GND)Ritus / Pädagogik / Ritus / Pädagogik / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-47263 Persistent Identifier (URN)
Restriction-Information
 The work is publicly available
Files
Rituale im Kontext religiöser Kinder- und Jugendpädagogik [4.3 mb]
Links
Reference
Classification
Abstract (German)

Rituale im Kontext religiöser Kinder- und Jugendpädagogik.Erfahrungen und Perspektiven aus Projekten im Stift Gurk.Diese Arbeit hat sich zum Ziel gesetzt, die Rituale, welche im Rahmen der Orientierungstage und Peacedays im Stift Gurk mit Kindern und Jugendlichen durchgeführt werden, näher zu beschreiben um daraus das pädagogische und spirituelle Potential dieser speziellen Rituale aufzuzeigen. Im ersten Kapitel, dem theoretischen Teil der Arbeit, wird der Begriff Ritual diskutiert und die Geschichte und Bedeutung des Gurker Domes dargestellt. In diesem Zusammenhang werden auch das Leben und Wirken der Heiligen Hemma und die Legenden rund um ihre Person berücksichtigt.Im zweiten Kapitel, dem praktischen Teil, werden die Umsetzung und die Erfahrungsberichte im Zusammenhang mit der Anwendung kinder- und jugendgerechter religiöser Rituale beschrieben. Weiters werden die Projekte ?Peacedays? und ?Orientierungstage? erörtert und auch die einzelnen Rituale beleuchtet. Die Feedbacks der Kinder und Jugendlichen zu diesen Projekten und die Erfahrungsberichte von LeiterInnen und LehreInnen nehmen einen großen Teil dieses Kapitels ein. Den Abschluss der Arbeit bilden ein persönlicher Erfahrungsbericht und das daraus resultierende Resumee.

Abstract (English)

Rituals in the context of religious education for children and youth. Experiences and perspectives from projects in Gurk Cathedral.This work has set itself the aim of describing the rituals that are conducted in the Orientation Days and Peace Days in Gurk Cathedral with children and young people, to describe further details to show the educational and spiritual potential of this particular ritual. In the first chapter, the theoretical part, the term ritual is discussed, and the history and significance of the Gurk Cathedral is represented. In this context, the life and work of the Holy Hemma and the legends about her person are considered.In the second chapter, the practical part, the implementation and the advice report are described in connection with the application of religious rituals in accordance for children and teenagers. Furthermore, the projects Peace Days and Orientation Days are discussed and the individual rituals are also illuminated. The feedback from the children and young people to these projects and the advice of leaders and teachers take up a large part of this chapter. The completion of this work is a personal experience report and the resulting resume from that.