Titelaufnahme

Titel
"Gemeinsam sind wir stark!" : Erziehungs- und Bildungspartnerschaft im Kindergarten / vorgelegt von Monika Moser
Verfasser/ VerfasserinMoser, Monika
Begutachter / BegutachterinWustmann Cornelia
Erschienen2012
Umfang113 Bl. : 2 Zsfassungen + 1 CD-ROM ; graph. Darst.
HochschulschriftGraz, Univ., Masterarb., 2012
Anmerkung
Zsfassung in dt. und engl. Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (GND)Kindergarten / Eltern / Pädagoge / Kooperation / Kindergarten / Eltern / Pädagoge / Kooperation / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-45494 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
"Gemeinsam sind wir stark!" [1.43 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

?Gemeinsam sind wir stark!? Erziehungs- und Bildungspartnerschaft im KindergartenDie vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem Thema Erziehungs- und Bildungspartnerschaft und nimmt sich der Frage an, wie sich gelingende Zusammenarbeit zwischen PädagogInnen und Eltern gestalten lässt. Hierbei wird insbesondere auf Basis einschlägiger Fachliteratur der vollzogene Perspektivenwechsel in der Zusammenarbeit wie auch die Ziele der Erziehungs- und Bildungspartnerschaft beleuchtet. Ferner wird auf die Eltern als heterogene Gruppe eingegangen wie auch zusätzlich die möglichen Leistungen einer Erziehungs- und Bildungspartnerschaft erläutert. Das Hauptaugenmerk liegt auf den einzelnen Methoden/Formen, anhand dieser eine partnerschaftliche Zusammenarbeit realisiert werden kann. Der empirische Teil dieser Arbeit befasst sich mit den Fragen, welche Bedürfnisse PädagogInnen und Eltern in ihrer Zusammenarbeit haben und wie diese zur Passung gebracht werden können. Zusätzlich werden die Beweggründe aller Beteiligten für die Zusammenarbeit dargelegt wie auch die Einstellungen der Eltern und PädagogInnen zur Zusammenarbeit näher beleuchtet. Abgeschlossen wird mit Forderungen an den Träger und an die Bildungspolitik. Diese Forderungen zeigen auf, welchen Beitrag der Träger des Kindergartens - aber auch die Bildungspolitik - für das Gelingen einer Erziehungs- und Bildungspartnerschaft leisten muss. Ziel dieser Arbeit ist, einen Beitrag für die Praxis zu liefern. Demnach erfolgte eine Vollerhebung mittels Fragebogen in einem Kärntner Kindergarten. Die Ergebnisse sollen zu einer besseren Zusammenarbeit zwischen Eltern und PädagogInnen im Kindergarten beitragen.

Zusammenfassung (Englisch)

?Together we are strong!? Cooperation between educators and parents in the KindergartenThis report paper deals with the subject of Education and the extreme importance of good cooperation between parents and educators. The subject does also raise the question how to create a sustainable and fruitful cooperation between both parties. The documents does not only focus on the change of attitude, perceptions and understanding needed to achieve ?True Cooperation?; but also on the end-result and benefits excellent cooperation between teachers and parents. Another subject will be the heterogeneous group called ?Parents? and the sustainable benefits of said excellent cooperation for this group and also for the educators and the children. However, the priority will be on individual methods and styles for actions to make parents and teachers realize themselves the true benefits of ongoing and open-minded cooperation. The empirical part of this document does deal with questions from educators and parents on how to match and complement each other?s needs. Besides the above, facts and the upmost importance for excellent cooperation and collaboration between all stakeholders will be addressed in a professional manner, including the current attitude of parents and educators towards excellent cooperation and collaboration is also part of this. The end of this document deals with requests to the institution and to our educational policy makers. These requests will show clearly how institutions and our educational policy makers can actively contribute and support parents and educators to achieve the perfect cooperation and collaboration between both parties.