Titelaufnahme

Titel
Kohlenhydrate im Chemieunterricht / vorgelegt von Christina Magdalena Fleiss
Verfasser/ VerfasserinFleiss, Christina Magdalena
Begutachter / BegutachterinMittelbach Martin
Erschienen2013
Umfang126 Bl. : 2 Zsfassungen + 1 CD-ROM ; Ill., graph. Darst.
HochschulschriftGraz, Univ., Dipl.-Arb., 2013
Anmerkung
Zsfassung in dt. und engl. Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (GND)Kohlenhydrate / Chemieunterricht / Kohlenhydrate / Chemieunterricht / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-45033 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Kohlenhydrate im Chemieunterricht [2.12 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die Arbeit ist in einen theoretischen und praktischen Teil gegliedert. Der theoretische Teil beinhaltet zu Beginn eine Einführung, in welchem die allgemeine Bedeutung von Kohlenhydraten überblicksmäßig geschildert wird. Danach wird der Begriff Kohlenhydrat und die Klassifizierung der Kohlenhydrate erklärt. Hier werden vor allem die Struktur, die Nomenklatur und wichtige Reaktionen von Monosacchariden ausführlicher erläutert und Di- und Polysaccharide werden kurz angeschnitten. Im letzten Teil dieses Kapitels werden einige wichtige Vertreter der Kohlenhydrate aufgelistet und näher beschrieben. Dabei wurden aber nur bestimmte Kohlenhydrate ausgewählt, die in den Versuchen im experimentellen Teil von Bedeutung sind. Im anschließenden Kapitel werden dann die Funktion von Glucose im Körper und die gesundheitlichen Folgen eines erhöhten Blutzuckerspiegels beschrieben. Weiters wird auf die Bedeutung und Verwendung von Kohlenhydraten als nachwachsende Rohstoffe sowie die Herstellung von Bioethanol eingegangen. Danach wird die Relevanz von Kohlenhydraten im Unterricht kurz erläutert. Anschließend beginnt der Experimentelle Teil. Hier werden im Überblick die Sicherheitsmaßnahmen sowie die Gefahrensymbole erklärt, die zu einem sicheren Arbeiten im Labor beitragen sollen. Im Anschluss daran befindet sich eine große Auswahl an unterschiedlichen Versuchen die sich speziell für den Chemieunterricht eignen. Ziel dieser Arbeit ist es nun, dass dem Thema Kohlenhydrate in Chemieunterricht mehr Beachtung geschenkt wird. Durch Experimente sowie fächerübergreifendes Lernen wird den SchülerInnen ein interessanter, alltagsbezogener und lehrreicher Unterricht geboten. Die Theorie und die angeführten Experimente sollen als Unterstützung für die Planung von Unterrichtskonzepten für interessierte LehrerInnen dienen.

Zusammenfassung (Englisch)

This work is arranged in a theoretical and practical part. The first theoretical part starts with an introduction and overview of the common meaning of carbohydrates in general. The terms carbohydrates and classification of carbohydrates will then be illustrated. This part includes the structure, the nomenclature and the important reactions of monosaccharids in more detail. The di- and polysaccharides will also be addressed briefly in this part of the work. At the end of this chapter some important representative carbohydrates will be listed and also explained in more detail. Only specific carbohydrates were chosen here, namely those that are relevant in the experiments in the subsequent experimental part. The following chapter explains the function of glucose in the body and the health effects of a raised blood sugar level. This part also examines the meaning and use of carbohydrates as renewable resources, and mention is also made here of the production of bioethanol. The relevance of carbohydrates in class lessons is then briefly outlined. This is followed by the experimental part. The security measures and the relevant hazard symbols and warnings that should help make the laboratory workplace safe are explained. There is a currently huge variety of different experiments that are specifically suitable for the teaching of chemistry. The aim of this work is to draw attention to the topic of carbohydrates in the teaching of chemistry. The experiments and the use of an interdisciplinary approach to learning should give the students an interesting lesson with real-life relevance. The theory and the experiments cited should support and serve the planning of educational concepts and lessons for interested teachers.