Titelaufnahme

Titel
Die beschränkte persönliche Körperschaftssteuerpflicht 2. und 3. Art / von Christoph Lorber
Verfasser/ VerfasserinLorber, Christoph
Begutachter / BegutachterinTaucher Otto
Erschienen2012
UmfangVI, 65 Bl. : Zsfassung
HochschulschriftGraz, Univ., Dipl.-Arb., 2012
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (GND)Österreich / Beschränkte Steuerpflicht / Körperschaftsteuer / Österreich / Beschränkte Steuerpflicht / Körperschaftsteuer / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-44620 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Die beschränkte persönliche Körperschaftssteuerpflicht 2. und 3. Art [0.49 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die beschränkte persönliche Körperschaftssteuerpflicht 2. Und 3. ArtIn Österreich unterscheidet man 3 Arten der beschränkten Körperschafts- steuerpflicht. Der beschränkten Körperschaftsteuerpflicht 1. Art unterliegen gem § 1 Abs 3 Z 1 KStG Körperschaften, die keinen Sitz oder Geschäftsleitung im Inland haben mit jenen in § 21 Abs 1 KStG aufgezählten Einkünften. Hierdurch wird Steuerpflicht für ausländische Körperschaften festgelegt, die einer inländischen juristischen Person vergleichbar sind. Die persönliche beschränkte Körperschaftssteuerpflicht 2. und 3. Art beschreibt die persönliche Seite dieser Formen der beschränkten Körperschaftssteuerpflicht. Es geht also darum, welche Körperschaften als Steuersubjekte unter die beschränkte Körperschaftssteuerpflicht 2. und 3. Art fallen. Steuersubjekte der beschränkten Körperschaftssteuerpflicht 2. Art sind inländische Körperschaften öffentlichen Rechts. Unter die beschränkte Körperschaftssteuerpflicht 3. Art fallen Körperschaften iSv §1 Abs 2 KStG, die nach §5 KStG oder nach anderen Bundesgesetzen von der Körperschaftssteuerpflicht befreit sind. Sowohl bei der beschränkten Körperschaftssteuerpflicht 2. Art, als auch bei der beschränkten Körperschaftssteuerpflicht 3.Art erstreckt sich die sachliche Steuerpflicht nur auf jene in § 21 Abs 2 und 3 KStG aufgezählten Einkünfte.

Zusammenfassung (Englisch)

The limited personal corporate tax liability of the second and third kindIn Austria, limited corporate tax liability can be divided into three forms. The first kind of limited corporate tax liability, according to § 1 Abs 3 Z 1 KStG, applies to corporations without a place of business in Austria. The second and third kinds of limited personal corporate tax liability describe which entities are subject to these kinds of limited corporate tax liability. Austrian public corporations are subject to the second kind of limited corporate tax liability. Corporations, as defined by § 1 Abs 2 KStG, that are exempt from the unlimited corporate tax liability by § 5 KStG or another Austrian federal law are subject to the third kind of limited corporate tax liability. The material side of the second and third types of limited corporate tax liability determines the scope of taxable income. This is described in § 21 Abs 2 and 3 KStG.