Titelaufnahme

Titel
Windkraftanlagen : Terminologie im Deutschen und im Russischen / vorgelegt von Martin Leitner
Verfasser/ VerfasserinLeitner, Martin
Begutachter / BegutachterinHebenstreit Gernot
Erschienen2012
Umfang194 Bl. : 2 Zsfassungen + 1 DVD + 1 USB-Stic ; Ill., graph. Darst.
HochschulschriftGraz, Univ., Masterarb., 2012
Anmerkung
Zsfassung in dt. und engl. Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (GND)Deutsch / Fachsprache / Windkraftwerk / Russisch / Deutsch / Fachsprache / Windkraftwerk / Russisch / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-44400 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Windkraftanlagen [3.79 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Durch die weltweit zunehmende Bedeutung von erneuerbaren Energien ist heute eine Sprachraumgrenzen übergreifende Verbreitung moderner Windkrafttechnologie und der dazugehörigen Fachterminologie zu beobachten.Vor diesem Hintergrund geht die vorliegende Arbeit zunächst kurz auf Besonderheiten hinsichtlich mehrsprachiger Terminologiearbeit, daraus resultierende Auswirkungen auf das Ü im Bereich der Technik und die Rolle der Terminologiearbeit im Unternehmen ein. Hinsichtlich der terminologischen Ausarbeitung des Fachwortschatzes für den Bereich Windkraftanlagen im Deutschen wie im Russischen wird von der Annahme ausgegangen, dass aufgrund einer festzustellenden Position des deutschsprachigen Raumes als Technologieexporteur die deutschsprachige Fachterminologie im untersuchten Bereich eine höhere Diversifikation aufweist, als dies im Russischen der Fall ist. Die vorliegende Arbeit bietet eine umfassend ausgearbeitete und in entsprechenden zweisprachigen Begriffssystemen (D-RU) erfasste Windkraftanlagen-Fachterminologie. Eine interlinguale Terminologieanalyse der erfassten Termini zeigt einen festzustellenden Trend zur internationalen Terminologieangleichung im Fachgebiet auf und bekräftigt darüber hinaus die erwähnte Hypothese.Eine zweisprachige (D-RU), begriffsorientiert gestaltete MultiTerm-Datenbank in der die im Rahmen der vorliegenden Arbeit aufgearbeitete Fachterminologie erfasst ist, stellt eine Arbeitsgrundlage für translatorische Aufgaben im Bereich des Fachgebietes der Windkrafttechnologie dar.

Zusammenfassung (Englisch)

As a result of todays? worldwide increasing importance of renewable energies an international spread of wind power technology and its corresponding terminology across the borders of language areas is to be observed.According to that background this paper first deals with some aspects of multilingual terminological work, consequences for technical translation resulting from those aspects and the role of terminological work in the enterprise. With regard to the terminological elaboration of the special German and Russian special terms used in the context of wind power stations this paper proceeds on the assumption, that ? due to the position of the German language area as exporter of technology ? the German terminology in the investigated field will show a higher extent of diversification than the Russian terminology in this field. This paper provides an extensively elaborated bilingual terminology for wind power stations, captured in corresponding bilingual (German-Russian) term-systems. An interlingual analysis of the captured terms shows a trend towards international terminological adaption in the investigated field and beyond that confirms the mentioned hypothesis.A bilingual (German-Russian) term-oriented MultiTerm-database, containing the terminology elaborated in the context of this paper, creates a basis for translation work to be done in the field of wind power technology.