Titelaufnahme

Titel
Generationenverhältnisse in Zeiten des demographischen Wandels : eine sozialpädagogische Betrachtung der Entwicklungen und Zukunftsperspektiven für die Stadt Mürzzuschlag / vorgelegt von Sonja Pusnik
Verfasser/ VerfasserinPusnik, Sonja
Begutachter / BegutachterinHeimgartner Arno
Erschienen2012
Umfang121 Bl. : 2 Zsfassungen + 1 CD-ROM ; graph. Darst.
HochschulschriftGraz, Univ., Masterarb., 2012
Anmerkung
Zsfassung in dt. und engl.
SpracheDeutsch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (GND)Mürzzuschlag / Generationenvertrag / Mürzzuschlag / Generationenvertrag / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-43001 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Generationenverhältnisse in Zeiten des demographischen Wandels [1.33 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit Generationenverhältnissen in Zeiten des demographischen Wandels. Die steigende Anzahl an SeniorInnen und die gleichzeitig sinkenden Geburtenraten in Österreich bewirken große Veränderungen in der Bevölkerungsstruktur und in den Beziehungen zwischen den Generationen. Ausgehend von der Problemstellung einer alternden Gesellschaft versucht die Arbeit verschiedene Perspektiven für zukünftige Generationenverhältnisse aufzuzeigen. Dafür werden spezielle Themen wie Lebenslanges Lernen oder Arbeitswelten aufgegriffen und innovative Projekte zur Förderung der Generationensolidarität genauer betrachtet. Der Schwerpunkt liegt dabei in der Ausarbeitung der Entwicklungen und Zukunftsperspektiven für die Stadtgemeinde Mürzzuschlag, welche hinsichtlich der demographischen Entwicklungen besonders von Abwanderung und Überalterung betroffen zu sein scheint. Anhand einer Dokumentenanalyse und mit Hilfe von ExpertInneninterviews sollen die wichtigsten Entwicklungen der letzten 50 Jahre in der Stadt Mürzzuschlag aufgezeigt und aktuelle Angebote und Projekte aus den unterschiedlichen Generationenbereichen dargestellt werden. Die Arbeit verfolgte das Ziel mögliche Zukunftsperspektiven für die Stadt Mürzzuschlag zu entwerfen, welche zu einer positiven Stadtentwicklung beitragen können und ein solidarisches Zusammenleben mehrerer Generationen ermöglichen.

Zusammenfassung (Englisch)

The present paper deals with generational relations in times of demographic change. The increasing number of senior citizens and the decreasing birth rate in Austria lead to major changes in the population structure and the relationships between the generations. Starting from the problem of an aging society the paper tries to show different perspectives for generational relations in the future. Therefore specific issues such as lifelong learning, work environments and innovative projects to promote solidarity between the generations are taken up. The focus lies in the elaboration of the developments and future prospects for the city of Mürzzuschlag, which seems to be in terms of demographic trends particularly effected by emigration and aging. Based on a document analysis and expert interviews the most important developments of the last 50 years are demonstrated and current offers and projects from the different generation sections in Mürzzuschlag are shown. The aim was to create future possibilities for the city of Mürzzuschlag, which can contribute to a positive urban development and provide a solidary coexistence of several generations.