Bibliographic Metadata

Title
Verursachergerechte Verrechnung variabler Gebühren in Altstoffsammelzentren / vorgelegt von Kathrin Münzer
AuthorMünzer, Kathrin
CensorFischer Wolfgang
Published2012
Description149 Bl. : 2 Zsfassungen + 1 CD-ROM ; graph. Darst.
Institutional NoteGraz, Univ., Masterarb., 2012
Annotation
Zsfassung in dt. und engl. Sprache
LanguageGerman
Document typeMaster Thesis
Keywords (GND)Abfallwirtschaft / Gebühr / Abfallwirtschaft / Gebühr / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-42764 Persistent Identifier (URN)
Restriction-Information
 The work is publicly available
Files
Verursachergerechte Verrechnung variabler Gebühren in Altstoffsammelzentren [1.87 mb]
Links
Reference
Classification
Abstract (German)

Die vorliegende Magisterarbeit beschäftigt sich mit dem Thema ?Verursachergerechte Verrechnung variabler Gebühren in Altstoffsammelzentren? und soll das System der verursachergerechten Verrechnung, sowie dessen Vor- und Nachteile darstellen. Verursachergerechte Gestaltung bedeutet, dass bei Anlieferung bestimmter Abfallfraktionen ins Altstoffsammelzentrum, wie beispielsweise Sperrmüll, eine variable Gebühr pro kg verrechnet wird. Durch dieses System trägt der Verursacher die Kosten für seinen selbst erzeugten Abfall.Bezüglich der Methodik basiert diese Magisterarbeit auf analoger und digitaler Literatur, sowie auf Methoden empirischer Erhebungen in Form von persönlichen Interviews und Expertengesprächen. In der Einleitung wird auf die Entwicklung der steirischen Abfallwirtschaft, sowie auf die organisatorischen Rahmenbedingungen in der Steiermark eingegangen. Im nächsten Abschnitt wird die Entstehung der Altstoff- und Problemstoffsammlung in der Steiermark vorgestellt. In diesem Kapitel werden auch wichtige Informationen über Altstoffsammelzentren, wie Öffnungszeiten, Größeneinteilung, Standortwahl etc., erläutert. Die nächsten Kapitel beschäftigen sich mit der Gebühren- und Kostengestaltung in der kommunalen Abfallwirtschaft. Im Rahmen einer durchgeführten Befragung in fünf steirischen Gemeinden, welche ein verursachergerechtes System in ihren Altstoffsammelzentren eingeführt haben, werden die Beweggründe der Gemeinden für die Einführung dieses Systems, Vor- und Nachteile, sowie Daten zu Sammelmassen und deren Kosten dargestellt. Um eine klare Aussage zu treffen, werden die behandelten Abfallfraktionen vorab nach dem Artikelstammverzeichnis definiert und erläutert. Durch eine Zusammenschau der Befragungsergebnisse werden Unterschiede, sowie auch Parallelen zwischen den verschiedenen Altstoffsammelzentren und deren Systemen erläutert und aufgezeigt. Schließlich wird eine Berechnung der Kostendeckung der Verursachergerechtigkeit durchgeführt.

Abstract (English)

This master thesis deals with the topic of ?Usage-related billing of variable fees in waste collection centers? and should explain the usage-related billing system, as well as its advantages and disadvantages. Usage-related billing means that a variable fee will be credited per kg for certain waste fractions which are delivered into waste collection centers, such as bulky waste.Regarding the methodology this thesis refers to analogue and digital literature on the one hand and to methods of empirical research in the form of personal interviews and interviews with experts on the other hand. The introduction discusses the development of the Styrian waste management, as well as its organizational framework. In the next section the development of the waste material collection and the hazardous waste collection is explained. This chapter also provides important information about waste collection centers such as opening times, sizing, and site selection. The next few chapters deal with fees and costs in the municipal waste management.A survey conducted in five Styrian municipalities that have introduced a usage-based billing system in their waste collection centers illustrates the reasons for the implementation of this system including its advantages, disadvantages, waste collection data and the costs involved. The waste fractions are defined in advance according to the article register. The differences as well as parallels between the various waste collection centers and systems will be explained. The final part focuses on the calculation of the cost coverage of the usage-based billing system.