Titelaufnahme

Titel
Natur erleben : fächerübergreifender Projektunterricht aus Bewegung & Sport und Biologie & Umweltkunde / vorgelegt von Michaela Gmainer
Verfasser/ VerfasserinGmainer, Michaela
Begutachter / BegutachterinPayer Gerald
Erschienen2012
Umfang119 Bl. : 2 Zsfassungen + 1 CD-ROM ; graph. Darst.
HochschulschriftGraz, Univ., Dipl.-Arb., 2012
Anmerkung
Zsfassung in dt. u. engl. Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (GND)Sportliche Bewegung / Biologieunterricht / Sportliche Bewegung / Biologieunterricht / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-42415 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Natur erleben [6.08 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die vorliegende Arbeit befasst sich mit dem Thema ?Natur erleben? als Schwerpunkt einer fächerübergreifenden Projektwoche aus Bewegung & Sport und Biologie & Umweltkunde. Im einführenden Teil werden Grundbegriffe der Naturerfahrungspädagogik erläutert. Anhand von Modellen aus der Naturerfahrung und der Erlebnispädagogik werden unterschiedliche Arten der Naturbegegnung sowie die Prinzipien von ökologischem Lernen beschrieben. Eine Bezugnahme auf den Lehrplan der Sekundarstufe I soll zeigen, wie eine praxisnahe Einbindung von Naturerleben in den Unterrichten stattfinden kann. Bergwandern, Klettern und Rafting sollen als exemplarische Beispiele für Natursportarten mit Erlebnischarakter stehen. Pädagogische sowie ökologische Aspekte, die in der Vorbereitung zu berücksichtigen sind, finden hier genauso ihren Platz wie Überlegungen zum Einbau verschiedener Spielformen und Geländespiele. Der praktische Teil dieser Arbeit widmet sich den vorbereitenden Maßnahmen sowie der Planung eines konkreten Projekts auf der Frauenalpe in Salzburg. Eine genaue Wochenplanung gibt Überblick über Lehrinhalte, Aktivitäten, Übungen und Spielformen der Projektwoche.

Zusammenfassung (Englisch)

This thesis focuses on the interdisciplinary teaching of the subjects Human Kinetics & Sports and Biology & Environmental Education. For this purpose an interdisciplinary school project week with emphasis on ?nature experience? is presented. The aim is to show the possible benefits of the combination of nature, sports and outdoor activities. To begin with, there is an overview of the pedagogic idea of ?nature experience?, including the major concepts of outdoor education. Afterwards, a reference to the syllabus of lower secondary education shows how nature experience can be implemented in school lessons. The outdoor activities hiking, toprope climbing and rafting should serve as examples for adventure sports, which require a certain amount of awareness towards nature. This section is dealing with the preparation work necessary for outdoor activities, including the required equipment, the planning of open country games and vital safety precautions. Furthermore, ecological aspects are taken into consideration. The concluding part of this thesis addresses the practical implementation of a school project week at the Frauenalpe in Salzburg. An accurate scheme of the week is outlining teaching and learning contents, outdoor activities as well as games and exercises.