Titelaufnahme

Titel
The historical development of cigarette advertising : a linguistic analysis / vorgelegt von Bettina Kipperer
Weitere Titel
The historical development of cigarette advertising: A linguistic analysis
Verfasser/ VerfasserinKipperer, Bettina
Begutachter / BegutachterinReitbauer Margit
Erschienen2012
Umfang110 Bl. : 2 Zsfassungen + 1 CD-ROM ; Ill., graph. Darst.
HochschulschriftGraz, Univ., Dipl.-Arb., 2012
Anmerkung
Zsfassung in dt. und engl. Sprache
Anmerkung
Abweichender Titel laut Übersetzung der Verfasserin/des Verfassers
SpracheEnglisch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (GND)Zigarette / Werbung / Geschichte / Zigarette / Werbung / Geschichte / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-42000 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
The historical development of cigarette advertising [15.37 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Werbung ist schon lange Teil unserer Kultur und unseres täglichen Lebens. Die Zigarettenwerbung hat größere Veränderungen durchgemacht als jede andere Sparte der Werbeindustrie. Die vorliegende Diplomarbeit behandelt die historische Entwicklung der Zigarettenwerbung im 20. Jahrhundert. Der erste Teil der Diplomarbeit beschäftigt sich mit Theorien zur Werbung. In weiteren Kapiteln der Diplomarbeit werden die verschiedenen rhetorischen Mittel aufgezeigt, die der Werbung durch die Sprache zur Verfügung stehen und Einblick in die diversen Werbetechniken und Strategien gewährt. Darüber hinaus wird erklärt, wie Sprache in der Werbung eingesetzt wird. Das Zusammenspiel von Werbung und Kultur sowie Methoden, die eingesetzt werden, um soziale und materielle Bedürfnisse des Menschen zu manipulieren, bilden weitere thematische Schwerpunkte. Das letzte Kapitel des theoretischen Teils der Diplomarbeit widmet sich den juristischen Bestimmungen der Werbeindustrie, die dazu dienen, den Kunden vor irreführenden Werbungen zu schützen.Das erste Kapitel des praktischen Teils der Diplomarbeit beschäftigt sich mit der detaillierten Analyse von verschiedenen Werbungen in Printmedien von 1940 bis heute. In diesem Kapitel werden die diversen Methoden und Techniken der Werbeindustrie, die im ersten Teil der Arbeit näher erklärt wurden analysiert und miteinander verglichen, um Unterschiede und Ähnlichkeiten herauszuarbeiten. Das sechste Kapital beschreibt eine empirische Studie, die durchgeführt wurde, um verschiedene Einstellungen gegenüber Zigarettenwerbung, zu erheben. Wegen des Werbeverbots in der Öffentlichkeit und des zunehmenden Bewusstseins um die Gefahren des Rauchens für die Gesundheit, wird die Zigarettenwerbung in Zukunft zur Verbesserung ihres Images auf Anti-Raucher Kampagnen, verbessertes Produkt-und Gestaltungsdesign oder andere attraktive Maßnahmen wie Gewinnspiele zurückgreifen müssen, um ihre Produkte weiter erfolgreich vermarkten zu können.

Zusammenfassung (Englisch)

Advertising has always been an important aspect of culture and everyday life. Cigarette advertising has undergone greater changes than any other advertising branch due to the development of its commodity. This thesis deals with the historical development of cigarette advertising in the 20th century. The first part of the thesis provides a detailed description of the theory of advertising, provides an analysis of linguistic and rhetorical devices as well as an introduction to the diverse techniques of advertising and the features of textuality which are used in this area. Further emphasis is placed on the interaction of advertising and culture and the manipulation of social and material needs of people in advertisements. The last theoretical chapter of the thesis provides a brief overview of legal restrictions in advertising and how advertising is monitored by the government in order to protect consumer rights.The first chapter of the second part of the thesis deals with the practical analysis of advertisements throughout the 20th century. The various sections of this chapter include an analysis of selected advertisements from the years 1940 to now. Furthermore, this chapter describes the modifications of cigarette advertisements throughout the decades of the 20th century. The sixth chapter presents an empirical study which has been conducted to investigate cigarette advertising. The results of the questionnaire used show that cigarette advertising may have lost its popularity and attractiveness due to the many negative aspects associated with the products advertised. Cigarette advertising will have to change its marketing strategies in order to be able to sell its products successfully in future. Therefore, the advertising industry will have to react to people?s wishes and the cultural changes which have happened and to create a more positive image by implementing anti-smoking campaigns, supporting research on smoking and enhancing product design.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 97 mal heruntergeladen.