Titelaufnahme

Titel
Krafttraining zur Optimierung der körperlichen Leistungsfähigkeit im Freestyle Snowboard Sport auf Basis des Functional Movement Screen / vorgelegt von Marc Schinnerl, BSc
Weitere Titel
Strength training with the use of the functional movement screen to optimize the physical performance in freestyle snowboarding
Verfasser/ VerfasserinSchinnerl, Marc
Begutachter / BegutachterinTilp, Markus
ErschienenGraz, 2017
Umfang92 Blätter : Zusammenfassungen (2 Blätter) ; Illustrationen
HochschulschriftKarl-Franzens-Universität Graz, Masterarbeit, 2017
Anmerkung
Abweichender Titel laut Übersetzung des Verfassers/der Verfasserin
Zusammenfassungen in Deutsch und Englisch
SpracheDeutsch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (GND)Krafttraining / Snowboarding
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-118712 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Krafttraining zur Optimierung der körperlichen Leistungsfähigkeit im Freestyle Snowboard Sport auf Basis des Functional Movement Screen [2.88 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Masterarbeit beschäftigt sich mit dem Thema Functional Movement Screen (FMS) als funktionelle Ist-Zustandanalyse und Krafttraining im Freestyle Snowboard Sport. In den ersten Abschnitten erfolgt eine Einführung in die Geschichte des Snowboard Sports und eine Übersicht zu Material und Zubehör. Dazu enthält der theoretische Teil anatomische und physiologische Erläuterungen des menschlichen Körpers. Den Abschluss des theoretischen Teiles bildet ein systematischer Aufbau über die theoretischen trainingswissenschaftlichen Grundlagen. Im praktischen Teil werden diese trainingswissenschaftlichen Grundlagen in die Planung des Krafttrainings übernommen, welches auf Basis des Functional Movement Screen (FMS) erfolgt. Dazu wurden 12 Athleten mit dem FMS getestet, diese Ergebnise bilden die Grundlage der Trainingsplanung des Krafttrainings in der Vorbereitungsperiode.

Zusammenfassung (Englisch)

This master thesis is covering the topic analysis functional movements with the functional movement screen (FMS) and strength training in freestyle snowboarding. In the first passages there is an introduction to the history of snowboarding and an overview to the material and the supplies. The theoretic part contains anatomical and physiological explanations of the sports training basics. In the practical part the sports training basics will be assumed in the planning of strengt training, which happens on the basis of Functional Movement Screen (FMS). For this 12 athletes were tested by FMS. These results are the basis for the training schedule in the preparation period.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 651 mal heruntergeladen.