Titelaufnahme

Titel
Lebenszufriedenheit von Eltern in Österreich im Zusammenhang mit Alter und Lebenslagen. Blick auf Belastungen und Bereicherungen hinsichtlich der Elternschaft
Weitere Titel
Parental satisfaction in Austria relating to age and living conditions. Regarding parental charges and enrichments.
Verfasser/ VerfasserinSchadl, Judith ; Damberger, Thomas
Begutachter / BegutachterinReicher, Hannelore
ErschienenGraz, 2017
HochschulschriftKarl-Franzens-Universität Graz, Masterarbeit, 2017
Anmerkung
Arbeit an der Bibliothek noch nicht eingelangt - Daten nicht geprüft
Abweichender Titel laut Übersetzung des Verfassers/der Verfasserin
DokumenttypMasterarbeit
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-118330 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Lebenszufriedenheit von Eltern in Österreich im Zusammenhang mit Alter und Lebenslagen. Blick auf Belastungen und Bereicherungen hinsichtlich der Elternschaft [2.27 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Eine Elternschaft bringt für den Lebensalltag oftmals große Veränderungen mit sich. Zusätzlich kommt es zu Herausforderungen, die es zu bewältigen gilt. Daher setzt sich diese Arbeit mit dem Thema Elternschaft, ihren Belastungen, Bereicherungen sowie den Aspekten und Faktoren auseinander, die es benötigt um diese Herausforderungen bewältigen zu können. Es soll herausgefunden werden, wie zufrieden Eltern in ihrer Elternrolle sind, ob sich die Zufriedenheit je nach Alter und Lebenslage unterscheidet und welche Ressourcen bzw. Faktoren für diese ausschlaggebend sind. Zu diesem Zweck wurden im folgenden Theorieteil wesentliche Lebensbereiche, Belastungen, Bereicherungen und Unterstützungsfaktoren für Eltern aus wissenschaftlichen Arbeiten zu diesem Thema herangetragen, um einen Überblick darüber zu erhalten, welche Bereiche für Elternschaft relevant sind und wie sich die Zufriedenheit von Eltern gestaltet. Mittels einer Onlinebefragung wurden im empirischen Teil 350 ProbandInnen zum Stellenwert und der Zufriedenheit in den einzelnen Lebensbereichen, zur allgemeinen Lebenszufriedenheit, zu Bereicherungen und Belastungen durch Kinder sowie zur Zufriedenheit mit staatlicher und privater Unterstützung befragt.Wesentliche Kernergebnisse bei der Auswertung waren, dass Eltern eine durchschnittliche Lebenszufriedenheit aufweisen und Kinder im Allgemeinen eine Bereicherung für das Leben darstellen. Die Ergebnisse zeigen aber auch, dass je nach Lebenslage und Zufriedenheit verstärkt Belastungen wahrgenommenen werden können. Besonders die derzeitigen familien- und arbeitsmarktpolitischen Strukturen für eine Vereinbarkeit von Familie und Beruf und eine Unterstützung von Eltern im Leben mit Kindern werden als unzureichend empfunden. Personen aus ländlichen Gebieten weisen hier die geringste Zufriedenheit auf. Vor allem bei den Alleinerziehenden besteht Handlungsbedarf, da sie sich am ehesten in einer finanziell schlechteren Lage befinden und Überforderungen im Alltag erleben.

Zusammenfassung (Englisch)

Parenthood changes everyday life in many ways. It may have an impact on different aspects of life such as partnership or career. In addition, new challenges arise needing to be dealt with. Our work examines issues of parenthood; its stresses and strains, enrichments, and burdens. We also assess factors needed to deal with these challenges. The aim of this study is to find out how satisfied parents are during their parenthood and if there are differences in satisfaction depending on age and social circumstances. We aim to identify the aspects and resources necessary for a satisfied parenthood. Therefore, we review the relevant literature on aspects of satisfaction in parenthood and the support needed by parents. Using an online questionnaire survey, we assessed the significance and the satisfaction in the various areas of life, the enrichment, stresses and strains due to parenthood, and the satisfactions with public and private childcare support. We found that parents experience moderate satisfaction and that children enrich their parents life. Stresses and strains are associated with satisfaction and social circumstances. In particular, parents consider the current structures of family and employment policy as insufficient for a satisfying work-family-balance. In this regard, parents living in rural areas were least satisfied. Furthermore, our study identifies need for action in support of single-parent families as these experience excessive demands in addition to lower economic resources.