Bibliographic Metadata

Title
Applying the cognitive+communicative model of grammar to english language learning and teaching in Albania / eingereicht von Albana Hadri
AuthorHadri, Albana
CensorNewby David ; Penz Hermine
Published2012
Description308 Bl. : 2 Zsfassungen + 1 CD-ROM ; Ill., graph. Darst.
Institutional NoteGraz, Univ., Diss., 2012
Annotation
Zsfassung in dt. und engl. Sprache
LanguageEnglish
Bibl. ReferenceOeBB
Document typeDissertation (PhD)
Keywords (GND)Albanien / Englischunterricht / Grammatikunterricht / Albanien / Englischunterricht / Grammatikunterricht / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-41758 Persistent Identifier (URN)
Restriction-Information
 The work is publicly available
Files
Applying the cognitive+communicative model of grammar to english language learning and teaching in Albania [3.9 mb]
Links
Reference
Classification
Abstract (German)

Im Mittelpunkt der vorliegenden Dissertation steht die Grammatikvermittlung im Englischunterricht an albanischen Schulen. Der Hauptaspekt dieser Arbeit liegt dabei in der praktischen Anwendung von David Newbys kognitiv-kommunikativen Grammatikmodell bei der Erstellung von kommunikativen Grammatikaktivitäten. Aufgrund der vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten des kognitiv-kommunikativen Grammatikmodells sollen Englischlehrende und ?lernende, Lehrmaterialentwickler und Sprachtrainer in Albanien dazu befähigt werden neue Wege im Bereich der Sprach- und Grammatikvermittlung zu gehen. Zuerst wird ein Überblick über das kognitiv-kommunikative Grammatikmodell und seine Anwendung im englischsprachigen Grammatikunterricht, sowie der Auswahl von Grammatiklehrmaterialien und deren Gestaltung, gegeben. Zwei Fragebögen wurden gemacht um Daten über Lehren und Lernen der englischen Grammatik zu ermitteln. Danach werden unterschiedliche Lehrmaterialien bewertet und Verbesserungsvorschläge auf Grundlage des kognitiv-kommunikativen Grammatikmodells erarbeitet. Das Ergebnis ist ein umfangreicher Leitfaden für Lehrende, der Richtlinien zum kommunikativen Grammatikunterricht, Bewertungs- und Auswahlkriterien von Grammatikaktivitäten, sowie Richtlinien für den Grammatikunterricht in allen Bereichen des fremdsprachlichen Spracherwerbs, enthält. Die Forschungsergebnisse zeigen, dass der Grammatikvermittlung, sowie der Auswahl und Erstellung von kommunikativen Grammatikaktivitäten im englischsprachigen Grammatikunterricht in Albanien noch mehr Aufmerksamkeit geschenkt werden muss. Die vorliegende Forschungstudie zeigt weiters, dass das kognitiv-kommunikative Grammatikmodell den theoretischen Hintergrund für den Grammatikunterricht liefern kann, da es der Grammatik eine besondere Bedeutung beim kommunikativen Spracherwerb beimisst. Darüber hinaus erklärt das Modell kognitive Lernprozesse im Fremdsprachenerwerb und trägt zur Erweiterung des Grammatikkönnens bei.

Abstract (English)

The focus of this dissertation is the area of grammar teaching methodology, the overall aim being to facilitate English grammar learning in Albanian schools by applying Newby?s Cognitive+Communicative Grammar Model in the design of pedagogical grammar activities. On the basis of this model, suggestions are put forward on how English language teaching in Albania can be improved by offering the teachers and students of English, material designers and trainers new insights in the field of language/grammar teaching methodology based on the Cognitive+Communicative Model of Grammar and its concrete and practical application to English grammar teaching materials. The research approach adopted in this dissertation includes an overview of Cognitive+Communicative Model of Grammar and its practical implementation in English grammar teaching, grammar teaching materials selection and design. First, two questionnaires were distributed, one on English Grammar Teaching and the other in English Grammar Learning. Second, teaching materials were analysed according to criteria provided by the Cognitive+Communicative theory. The application of the Cognitive+Communicative model culminates in a comprehensive manual for teachers. The findings from this research provide evidence that English grammar teaching in Albania needs improvement in the grammar teaching methodology as well as selection and design of effective grammar activities. The main conclusion drawn from this study is that Newby?s Cognitive+Communicative Grammar model provides a valid theoretical basis since it provides not only a firm and reliable theory which views grammar as an essential part of a dynamic communication system but also a theory of the cognitive learning processes the learner goes through when learning new language/grammar, and thus provides a bridge between the learner?s grammatical competence and performance.