Titelaufnahme

Titel
Die integrative Berufsausbildung - Meilenstein für benachteiligte Jugendliche? : Analyse der nachhaltigen Arbeitsmarktintegration der berufsbildenden Qualifizierungsmaßnahme des Trägervereins Jugend am Werk Steiermark GmbH / vorgelegt von Verena Hofer ; Benjamin Grundner
Weitere Titel
Inclusive professional education a milestone for disadvantaged teenagers? An analysis of the lasting labour market integration of the qualification meassure by the "Jugend am Werk Steiermark GmbH"
BeteiligteHofer, Verena ; Grundauer, Benjamin
Begutachter / BegutachterinEgger Rudolf
Erschienen2012
Umfang207 S. : Zsfassung + 1 CD-ROM ; graph. Darst.
HochschulschriftGraz, Univ., Masterarb., 2012
Anmerkung
Zsfassung in dt. und engl. Sprache
Anmerkung
Abweichender Titel laut Übersetzung der Verfasserin/des Verfassers
SpracheDeutsch
Bibl. ReferenzKB2009 05
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (GND)Jugend / Behinderung / Berufsausbildung / Berufliche Integration
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-41345 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Die integrative Berufsausbildung - Meilenstein für benachteiligte Jugendliche? [3.78 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die Schlagwörter Bildung und lebenslanges Lernen genießen in unserer Gesellschaft einen hohen Stellenwert. Die Teilhabe am Erwerbsarbeitsmarkt bildet die Grundlage zur gesellschaftlichen Integration und Anerkennung und ist ein entscheidendes Strukturierungsprinzip der österreichischen Gesellschaft. Ein relevanter Berufsbildungssektor und zugleich der Ausbildungsmindeststandard, um beruflich erfolgreich zu sein, stellt die Lehrlingsausbildung dar. Jugendliche, die aus verschiedenen Gründen Bildungsdefizite aufweisen oder in irgendeiner Form benachteiligt sind, haben es immer schwerer geeignete Ausbildungs- oder Arbeitsstellen zu finden. Damit leistungsschwache SchülerInnen erfolgreich für Ausbildungs- und Arbeitsstellen qualifiziert werden können ist es wichtig, den SchülerInnen bereits während der Schulzeit ausreichende Unterstützung anzubieten, um ihnen den Übergang von der Schule in Ausbildung und Beschäftigung zu erleichtern. Es sind ebenso arbeitsmarktpolitische Maßnahmen, wie zum Beispiel die Berufsausbildungsassistenz, die die Basis für die integrative Berufsausbildung schafft, erforderlich.Jugend am Werk Steiermark GmbH war an der Einführung der integrativen Berufsausbildung maßgeblich beteiligt und leistet mit der integrativen Berufsausbildung einen wesentlichen Beitrag zur Integration von benachteiligten Jugendlichen und jungen Erwachsenen in den Arbeitsmarkt. Die integrative Berufsausbildung kann als Meilenstein für junge Menschen ohne Perspektiven gesehen werden und wird auch in Zukunft dazu beisteuern, damit benachteiligte Jugendliche und junge Erwachsene ihre Chancen leben.

Zusammenfassung (Englisch)

The catchwords ?education? and ?lifelong study? do have a significant value in our society.To be part of the labour market is the start of your integration, and approval plays an important role to become a part of Austria?s society.An important education and also the minimal requirement to be successful in your career is the apprenticeship training. Teenagers who have, for various reasons, weaker education or are handicapped in any other form find it very difficult to find an appropriate apprenticeship position or work in general. To give inefficient students the chance to get their desired position, it is important to give them the help they require already in their schooldays, to make the change from school to work easier.It is also required to have political measures in labour market, for example an assistant for professional education, which are the core for an inclusive education. The ?Jugend am Werk Steiermark GmbH? was a important part in the introduction of the inclusive professional education and still has a big role in integrating disadvantaged teenagers or young adults into the professional world. The inclusive professional education can be seen as milestone for young people without any perspectives and it will give disadvantaged young people a chance in their professional life.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 190 mal heruntergeladen.