Titelaufnahme

Titel
Immobilienbewertungsverfahren als Investitionsentscheidungsgrundlage? / Thomas Praschinger
Verfasser/ VerfasserinPraschinger, Thomas
Begutachter / BegutachterinFischer Edwin
Erschienen2012
UmfangVIII, 68 Bl. : 2 Zsfassungen ; graph. Darst.
HochschulschriftGraz, Univ., Masterarb., 2012
Anmerkung
Zsfassung in dt. und engl. Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (GND)Immobilienbewertung / Discounted-Cash-Flow-Methode / Immobilienbewertung / Discounted-Cash-Flow-Methode / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-41194 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Immobilienbewertungsverfahren als Investitionsentscheidungsgrundlage? [7.17 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Obwohl Immobilien grundsätzlich ein geringes Risiko garantieren, können sie auch Auslöser von weltweiten Krisen sein, wie man speziell in den vergangenen Jahren gesehen hat. Insbesondere bei der Direktveranlagung in Immobilien ist für einen Investor eine gewissenhafte Bewertung unumgänglich. International haben sich in der Immobilienbewertung, insbesondere für große Immobilienportfolios, die verschiedenen Discounted Cashflow-Verfahren (DCF-Verfahren) etabliert.Im Gegensatz dazu setzen deutsche und österreichische Immobiliensachverständige auf die traditionellen Verfahren. Dazu gehören das Vergleichswert-, das Sachwert- und das Ertragswertverfahren. Aufgrund dessen werden die traditionellen Verfahren der österreichischen Immobiliensachverständigen dem DCF-Verfahren in dieser Arbeit gegenübergestellt, um zu sehen, in welchen Punkten die größten Unterschiede bestehen. Des Weiteren soll geklärt werden, inwiefern diese Verfahren als Entscheidungsgrundlage für einen Investor herangezogen werden können. Am Ende wird ein Bewertungsbeispiel anhand einer in Graz gelegenen Wohnimmobilie dargestellt und damit auch der Bezug zur Bewertungspraxis hergestellt.Das Ertragswertverfahren ist jene Wertermittlungsmethode, die von den klassischen Verfahren am ehesten mit dem DCF-Verfahren zu vergleichen ist. Der wesentliche Unterschied liegt darin, dass die Berechnung aufgrund von vergangenen Daten erfolgt, während bei der DCF-Methode versucht wird, die Zukunft möglichst realitätsnahe einzuschätzen. Des Weiteren werden in den beiden Verfahren unterschiedliche Faktoren in den Diskontierungszinssätzen mitberücksichtigt. Bei allen behandelten Verfahren werden die Finanzierung und die Besteuerung nicht berücksichtigt. Deshalb sind die Ergebnisse zur Ermittlung eines Investitionswertes nicht unmittelbar geeignet. Diese beiden Kriterien sind jedoch im DCF-Verfahren leicht integrierbar. Damit kann diese Methode von einem Investor für eine Kaufentscheidung herangezogen werden.

Zusammenfassung (Englisch)

Although real estates generally guarantee low risk, they can also cause worldwide crises as one has especially seen in the recent years. Particularly at direct investments in real estates an assiduous appraisal is essential for investors.For international real estate appraisals, especially for big portfolios, the different discounted cash flow methods (DCF methods) are widely used.In contrast German and Austrian real estate appraisers apply traditional methods. These methods are the Comparison Method, the Replacement Cost Method and the Income Method. Based on that, the traditional methods of the Austrian real estate appraisers are compared with the DCF-method in this thesis, in order to find out the biggest differences. In addition the thesis tries to clarify, to what extend all these methods can be used by investors. At the end there is an appraisal example of a residential real estate in Graz, in order to establish a relationship to appraisal practice.The Income Method is the traditional method that is most comparable to the DCF method. The main difference is that the calculation is based on historical data, whereas the DCF method tries to predict the future as good as possible. Furthermore both methods use different factors for the discount rate.All methods that are described in this thesis ignore financing and taxes. Therefore the results should not be used to calculate an investment value. However financing and taxes can easily be added to the DCF method. For this reason this method can be used by an investor for an investment decision.