Titelaufnahme

Titel
Einfluss von Koffein auf ausgewählte neuromechanische Muskelparameter / vorgelegt von Philip Höher
Verfasser/ VerfasserinHöher, Philip
Begutachter / BegutachterinThaller Sigrid
Erschienen2012
UmfangIII, 87 Bl. : 2 Zsfassung + 1 CD-ROM ; Ill.
HochschulschriftGraz, Univ., Dipl.-Arb., 2012
Anmerkung
Zsfassung in dt. u. engl. Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (GND)Koffein / Muskelarbeit / Koffein / Muskelarbeit / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-41112 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Einfluss von Koffein auf ausgewählte neuromechanische Muskelparameter [2.83 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die leistungssteigernde Wirkung von Koffein wird durch viele Studien im Bereich der sportlichen Ausdauer belegt. Der positive Effekt von Koffein während kurzzeitiger Muskelaktivität ist hingegen noch kaum untersucht.Ziel dieser Arbeit ist es, die Auswirkungen auf die Kraft-Geschwindigkeits-Relation im Muskel sowie die Ansteuerung des Muskels bei kurzzeitigen Bewegungen, unter Einfluss von Koffein, zu erforschen. Für diese Pilotstudie führten 12 Probanden (Alter 25 2,5 Jahre) mehrere Beinstreckbewegungen mit sowie ohne vorhergegangener Supplementierung von Koffein durch. Über nichtlineare Parameteridentifikationen wurden aus einem Modell der Bewegung die neuromuskulären Eigenschaften bestimmt.Hierbei konnte eine signifikante (p < 0,05) Steigerung der maximalen isometrischen Kraft wie auch der maximalen Leistung beobachtet werden, während sich beim Parameter der Ansteuerung der Muskulatur keine signifikanten Änderungen ergaben. In der Kraft-Geschwindigkeits-Relation kam es zu einer Kraftsteigerung für Geschwindigkeiten bis weit über die optimale Kontraktionsgeschwindigkeit des Muskels.

Zusammenfassung (Englisch)

The positive effect of caffeine on endurance was studied in many papers. By contrast, the effect of caffeine during a short-time muscle activity is hardly mentioned in the literature.The aim of this study is to investigate the influence of caffeine on the force-velocity-relation in the muscle as well as on the activation of the muscle in short-time movements.For this pilot study, 12 subjects (25 2.5 years) performed several leg extension movements with preceding administration of caffeine and as well without. Using nonlinear parameter identifications the neuromuscular properties were determined from a model of the movement.A significant (p < 0,05) increase of the maximum isometric force and the maximum power could be observed, whereas in the activation of the muscle no significant results were measured. In the force-velocity-relation there was an increase in force for velocities from zero to far more than the optimum contraction velocity of the muscle.