Titelaufnahme

Titel
Klimahaftung & Kausalität / eingereicht von Sarah Tockner
Weitere Titel
Climate change liability and causation
Verfasser/ VerfasserinTockner, Sarah
Begutachter / BegutachterinHinteregger, Monika
ErschienenGraz, im August 2017
Umfang63 Blätter : Zusammenfassungen (1 Blatt) ; 1 Illustration
HochschulschriftKarl-Franzens-Universität Graz, Diplomarbeit, 2017
Anmerkung
Abweichender Titel laut Übersetzung des Verfassers/der Verfasserin
Zusammenfassungen in Deutsch und Englisch
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (GND)Klimaänderung / Haftung
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-118171 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Klimahaftung & Kausalität [4.35 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Der Klimawandel macht sich bemerkbar dadurch entstandene Schäden werfen die Frage nach einer zivilrechtlichen Verantwortlichkeit auf. Inzwischen herrscht in der Wissenschaft Einigkeit über einen erheblichen Beitrag von anthropogenen Treibhausgasemissionen zur Klimaerwärmung. Um ein besseres Verständnis für diese Mitverantwortlichkeit der Menschen zu erreichen, werden die Ursachen des Treibhausgaseffektes und des dadurch verstärkten Klimawandels erläutert und ein Einblick in die damit zusammenhängenden Schadensfälle und Katastrophen geboten. Hinsichtlich der haftungsmäßigen Heranziehung von potentiellen Schädigern besteht jedoch noch in vielerlei Hinsicht Unklarheit. Vor allem die Feststellung der Kausalität bereitet häufig Schwierigkeiten. Der Schwerpunkt dieser wissenschaftlichen Arbeit liegt daher in der Auseinandersetzung mit diesem Erfordernis, wobei vorhandene Theorien zur Feststellung des Ursache-Wirkung-Zusammenhangs vorgestellt und soweit möglich - auf die Klimahaftung angewandt werden. Zur besseren Veranschaulichung der Problematik wird die theoretische Betrachtung durch relevante Fälle ergänzt.

Zusammenfassung (Englisch)

Climate change makes itself felt the resulting damages raise questions of civil liability. These days there is no doubt among scientists about the considerable contribution of anthropogenic greenhouse gas emissions to global warming. In order to achieve a better insight into this topic, the sources of the greenhouse effect and the thereby intensified change of the climate are explained and an overview of the resulting damages and climate catastrophes is given. Nonetheless there are still uncertainties concerning the liability of potential tortfeasors. Above all, the determination of causation continues to create difficulties. Therefore this scientific work deals primarily with this prerequisite for civil liability. Existing theories and regulations on causality will be discussed and - as far as possible - applied on cases of climate change liability. For a better demonstration of the typical problems in these scenarios some existing cases concerning the climate change are presented.