Titelaufnahme

Titel
What is a good grammar exercise? / exploring learners' and teachers' beliefs and preferences concerning grammar tasks
Verfasser/ VerfasserinTaucher, Viktoria
Begutachter / BegutachterinNewby David
Erschienen2012
Umfang163 Bl. : 2 Zsfassungen ; Ill., graph. Darst.
HochschulschriftGraz, Univ., Dipl.-Arb., 2012
Anmerkung
Zsfassung in dt. und engl. Sprache
SpracheEnglisch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (GND)Englischunterricht / Grammatik / Englischunterricht / Grammatik / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-38216 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
What is a good grammar exercise? [3.73 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Ein Großteil der Zeit im Englischunterricht an Schulen wird für Grammatikübungen aufgewendet. Um Grammatik sinnvoll zu üben spielt jedoch nicht nur die Quantität des Übungsaufwandes eine Rolle, sondern auch die Qualität. Die Auswahl von qualitativ hochwertigen Übungen, die den Erfordernissen des kommunikativen und kognitiven Fremdsprachenunterrichtes entsprechen, steigert die Effizienz des Übens innerhalb und außerhalb der Schule. Das Ziel dieser Diplomarbeit ist es, herauszufinden was Charakteristika einer guten Grammatikübung sind und inwiefern die Auffassungen von LehrerInnen und SchülerInnen darüber mit theoretischen Standpunkten übereinstimmen. Auf Basis von verschiedenen Unterrichtsmethoden und lerntheoretischen Annahmen werden Übungstypen und deren Charakteristika diskutiert, die den Lernprozess unterstützen. Danach wird auf Grundlage dieser Charakteristika einer guten Grammatikübung eine Analyse der in der Fragebogenuntersuchung verwendeten Übungen vorgenommen. In der Fragebogenuntersuchung wurden die analysierten Übungen SchülerInnen und LehrerInnen vorgelegt, mit der Aufgabe diese zu bewerten und ihre Bewertungen zu begründen. Weiters wurden Aspekte wie die Zufriedenheit mit dem Grammatikunterrichts und die Einstellung zu Grammatikübungen erfragt. Ein weiteres Ziel war es herauszufinden welche Übungsmaterialien LehrerInnen empfehlen und mit welchen Ressourcen SchülerInnen außerhalb der Schule üben. Die Untersuchung konnte zeigen, dass die Überzeugungen von LehrerInnen darüber was eine gute Grammatikübung ausmacht zwar mit den theoretischen Standpunkten übereinstimmen, sich dieses Wissen jedoch nicht immer in der Bewertung und Verwendung von Übungen widerspiegelt. Es konnte auch gezeigt werden, dass Empfehlungen von LehrerInnen bezüglich zusätzlicher Übungsmaterialien von den SchülerInnen nicht angenommen werden.

Zusammenfassung (Englisch)

A high percentage of time in English language classes is dedicated to the practice of grammar. However, it is not only the aspect of quantity which makes grammar practice successful, but also the aspect of quality. The conscious selection of practice materials which fulfil the criteria of cognitive and communicative approaches to language teaching increases the meaningfulness of practice in and out of class. The aim of this thesis is to explore learners? and teachers? beliefs about the characteristics of a good grammar exercise. These beliefs are compared to what is a good, in the sense of efficiently facilitating learning, exercise according to theoretical principles.Based on different approaches to language teaching and the learning principles underlying them, various exercise types and their characteristics which support learning are discussed. These characteristics build the key points for the following analysis of exercises included in the questionnaire study. In the questionnaire study, learners? and teachers? evaluated grammar exercises and gave reasons for their decisions. Moreover their satisfaction with their grammar lessons and their attitude towards grammar exercises was explored. Another aim of the questionnaire was to find out which additional practice materials teachers recommend and which resources learners use to practice grammar out of class. The study showed that teachers? beliefs about characteristics of a good grammar exercise correspond to the characteristics of a good exercise based on theoretical principles. However, teachers? beliefs about a good grammar exercise are not always reflected in their evaluation of exercises and the materials they state they use. Moreover, it could be shown that the teachers? recommendations concerning practice materials do not influence the learners? choice of additional practice materials.