Titelaufnahme

Titel
Bewegungsintervention bei Burnout und Depression im Lehrberuf / vorgelegt von Claudia Kröpfl
Verfasser/ VerfasserinKröpfl, Claudia
Begutachter / BegutachterinPaletta Andrea
Erschienen2012
UmfangXXIII, 97 Bl. : 2 Zsfassungen + 1 CD-ROM ; Ill., graph. Darst.
HochschulschriftGraz, Univ., Dipl.-Arb., 2012
Anmerkung
Zsfassung in dt. und engl. Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (GND)Lehrer / Burnout-Syndrom / Sportliche Bewegung / Lehrer / Burnout-Syndrom / Sportliche Bewegung / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-36535 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Bewegungsintervention bei Burnout und Depression im Lehrberuf [2.27 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Das Tätigkeitsfeld eines Lehrers vergrößert sich stetig. Während dieser einerseits für das Unterrichten verantwortlich ist, sollen Schüler außerdem erzogen, unterstützt, beraten und gleichzeitig evaluiert werden. Vielen Lehrern fehlen die notwendigen Ressourcen um mit der Vielzahl von Aufgaben und Anforderungen zu Recht zu kommen. Dies spiegelt sich in der hohen Frühpensionierungsrate von 50-60% im Lehrberuf wider. Psychische Erkrankungen bilden hierbei den Grund für mehr als die Hälfte aller Frühpensionierungen. Burnout und Depression führen die Liste dieser psychischen Gesundheitsstörungen an. In dieser Arbeit sollen zuerst spezifische Belastungen, die als Auslöser für diese Gesundheitsstörungen angenommen werden, erörtert werden, um in der Folge berufsspezifische Stressoren darlegen zu können. Des Weiteren werden beide Erkrankungen anhand ihrer Symptome und Ätiologie detailliert beschrieben. Auf Grund der erarbeiteten Stressoren, sowie der Ursachen und Symptome von Burnout und Depression kann auf notwendige Ressourcen geschlossen werden, die sowohl in der Prophylaxe als auch Therapie gefördert werden sollten. Sport- und Bewegungsinterventionen spielen bei vielen Therapieansätzen vermehrt eine wichtige Rolle. Deswegen soll in dieser Arbeit auf diese Art der Therapie eingegangen, sowie erklärt werden, wie und warum Sport und Bewegung die Prophylaxe bzw. Therapie psychischer Krankheiten unterstützen kann. Des Weiteren werden hierfür spezifische Verfahren dargelegt. Schlussendlich soll erarbeitet und gezeigt werden durch Anwendung welcher dieser Verfahren und Übungen spezifische relevante Ressourcen gestärkt, sowie Symptome bekämpft werden können. Dafür werden die positiven Effekte der Bewegungs- und Sportinterventionen geschildert und anhand beispielhafter Übungen dargestellt.

Zusammenfassung (Englisch)

Working tasks of teachers are increasing - while their principal task is to teach, students should also be raised, supported, advised and simultaneously evaluated by the teacher. Many teachers lack important resources which would help them handle all those tasks and demands, which is reflected by the high early retirement rate of 50-60% in the teaching profession. Psychic disorders cause more than half of all early retirements. Burnout and depression are on top of the list.In this paper, specific workloads, which are regarded as triggers of those disorders, will be examined firstly in order to be able to present occupation-specific stressors. Additionally, a detailed description of both disorders will be given including symptoms and aetiology. Based on the examined stressors as well as the causes and symptoms of burnout and depression it will be possible to conclude on necessary resources which should be promoted in prophylaxis and therapy. Sport- and movement therapy plays an increasingly important role in various therapeutic approaches. Therefore, this paper should deal with this kind of therapy and explain why and how sport and movement support prophylaxis and therapy of psychic disorders. In addition, specific methods and procedures will be described. Finally, it should be shown how certain activities and exercises can improve specific relevant resources and alleviate symptoms. Therefore, positive effects of movement and sport therapy will be clarified and presented by describing the effects of some exemplary activities.