Titelaufnahme

Titel
Bildnisschutz im Internet / vorgelegt von Christiane Klamminger
Verfasser/ VerfasserinKlamminger, Christiane
Begutachter / BegutachterinStaudegger Elisabeth
Erschienen2012
Umfang129 Bl. : Zsfassung ; Ill.
HochschulschriftGraz, Univ., Dipl.-Arb., 2012
Anmerkung
Zsfassung in dt. und engl. Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (GND)Österreich / Bildnisschutz / Internet / Österreich / Bildnisschutz / Internet / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-35698 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Bildnisschutz im Internet [0.96 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Diplomarbeit setzt sich umfassend mit dem ?Bildnisschutz im Internet? auseinander, um ein Bewusstsein für die Vielfalt der mit einer Abbildung in Zusammenhang stehenden Rechtsfragen zu schaffen. Das Internet mit seinen unterschiedlichen Diensten bietet der Gesellschaft ein immer breiteres Spektrum an Nutzungsmöglichkeiten (zB Onlinejournalismus oder soziale Netzwerke). So können auch Bilder ins Netz gestellt und verbreitet werden, worauf jeder mit Internetzugang aufgrund der weltweiten Vernetzung zurückgreifen kann. Ausgangspunkt dieser Arbeit ist zunächst die urheberrechtliche Auseinandersetzung mit dem ?Bildnis?. Hierbei erfolgt unter Anknüpfung an den urheberrechtlichen Werkbegriff eine Unterscheidung zwischen Lichtbildwerk und einfachem Lichtbild. Danach wird auf den Leistungsschutz einfacher Lichtbilder eingegangen und in weiterer Folge widmet sich diese Diplomarbeit den Verwertungsrechten, die gleichermaßen dem Urheber und dem Lichtbildhersteller (als Leistungsschutzberechtigten) zukommen. An dieser Stelle findet auch eine urheberrechtliche Betrachtung von Thumbnails statt. Schließlich setzt sich die Arbeit mit dem Bildnisschutz aus persönlichkeitsrechtlicher Sicht auseinander, sodass hier auf verschiedene Materiengesetze (UrhG, ABGB, DSG 2000, MedienG) eingegangen wird. Nach Abklärung der einschlägigen Anspruchsgrundlagen erfolgt eine überblicksmäßige Aufarbeitung der relevanten zivil- und strafrechtlichen Ansprüche. Den Abschluss bildet ein kurzer Einblick in die Rechtsdurchsetzung.

Zusammenfassung (Englisch)

The aim of this thesis is to analyze in an extensive way the legal protection of images in global networks (Internet, WWW) to raise awareness of the diversity of legal issues connected with an image. Global networks with their different services (such as online journalism or social networks) are very important parts of our world today. Furthermore, it is possible to upload images on the web so that everyone with internet access can download them. Firstly, this thesis is focused on basics of copy right and gives a definition of different forms of images. Secondly, the creators? exploitation rights are described. At this point, the thesis also provides a copyright viewing of thumbnails. Afterwards, the focus lies on the personal right aspects of an image. Therefore, it is important to inspect different laws (Copyright Act, Civil Code, Data Protection Act, Media Law). After clarification of the basis for a claim an overview of the relevant civil and criminal claims is given. Finally, the aim of this diploma thesis is to provide a brief insight into law enforcement.