Titelaufnahme

Titel
Kritische Fragestellungen für die Conversion Rate Optimization bei Impulskäufen im E-Commerce / Werner Aschenbrenner
Verfasser/ VerfasserinAschenbrenner, Werner
Begutachter / BegutachterinPetrovic Otto
Erschienen2012
Umfang111 Bl. : 2 Zsfassungen ; graph. Darst.
HochschulschriftGraz, Univ., Masterarb., 2012
Anmerkung
Zsfassung in dt. und engl. Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (GND)Impulskauf / Electronic Commerce / Impulskauf / Electronic Commerce / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-35651 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Kritische Fragestellungen für die Conversion Rate Optimization bei Impulskäufen im E-Commerce [3.4 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die Arbeit befasst sich mit dem Phänomen der spontanen Konversion im E-Commerce. Auf Basis bestehender Literatur und aktuellen Forschungsergebnissen wurde eine Sammlung an kritischen Fragestellungen erarbeitet, mit denen die Hypothesenbildung im Rahmen der Conversion Rate Optimization für den Bereich emotionsgetriebener Impulskäufe effektiver begangen werden kann.Die erarbeiteten Fragestellungen, können der Formulierung von Hypothesen zugrunde gelegt werden, die im Rahmen des Optimierungsprozesses validiert werden. Spontane Konversionen werden im Rahmen der Arbeit unter der Typologie des impulsiven Käuferverhaltens aufgefasst. Bei der Herleitung der präsentierten Fragestellungen wird bewusst auf drei sehr unterschiedliche Erklärungsdisziplinen zurückgegriffen um daraus eine thematische Genese zu bilden, die praxisnah ausfällt. Die betroffenen Themengebiete sind, das klassische, behavioristische Käuferverhalten, die Conversion Rate Optimization als Disziplin der Praxis und das Neuromarketing als junge Erklärungsdisziplin.Die Sammlung an Fragestellungen kann nicht den Anspruch erheben vollständig zu sein, auch wenn eine breite Literaturbasis die Grundlage der Zusammenstellung bildet. Zahlreiche Aspekte des behandelten Themas zeigen in eklatanter Weise die Divergenz zwischen der wissenschaftlichen Forschungen und der wirtschaftlichen Praxis. Es konnten sechs relevante Einflussfelder für spontane Konversionen gefunden werden die näher diskutiert werden und aus denen die Fragestellungen entstehen. Diese sind: Vertrauen & Sicherheit, Markenemotionen und Markenidentität, personenbezogene Faktoren, User Experience & Incentives, technische System-Aspekte und der Checkout Prozess.Als Ergebnis der Arbeit wurden in diesen sechs Feldern 31 Fragestellungen erarbeitet die in der Praxis auf den Moment der Hypothesengenese im Conversion Rate Optimization Prozess angewendet werden können.

Zusammenfassung (Englisch)

This thesis focuses on the phenomenon of spontaneous conversion in e-commerce. Based upon existing literature and results of actual research, a collection of critical issues can be examined. This collection of issues could be used at the process of conversion rate optimization to generate more qualified hypotheses. In this thesis the term ?spontaneous conversion? refers to the impulsive purchase behaviour as it is described in literature. Examined questions are intentionally based on three strongly differentiable disciplines. These disciplines are the classic behavioristic purchase behaviour, the conversion rate optimization as a practical discipline and neuromarketing as a young field of research. Even by considering a comprehensive basis of literature, this collection of issues could not insist of completeness. Some aspects of the treated subject show the tremendous divergence between economic practice and theoretical research. As a result this thesis examines six fields of influence, which consist of 31 critical questions. The six fields of influence are: trust & security, brand emotions and brand identity, personal factors, user experience & incentives, technical and system- aspects and the checkout process.The examined collection of questions intends to be used as a practical assistance for the genesis of hypotheses during the process of conversion rate optimization. The practical use is considered to be the main orientation of this collection.