Titelaufnahme

Titel
A checklist for sustainable product development : the example of innovative lightweight technologies in automotive engineering / submitted by Josef-Peter Schöggl
Verfasser/ VerfasserinSchöggl, Josef-Peter
Begutachter / BegutachterinBaumgartner Rupert
Erschienen2012
UmfangIX, 112 Bl. : 2 Zsfassungen + 1 CD-ROM ; Ill., graph. Darst.
HochschulschriftGraz, Univ., Masterarb., 2012
Anmerkung
Zsfassung in dt. und engl. Sprache
SpracheEnglisch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (GND)Produktentwicklung / Nachhaltigkeit / Kraftfahrzeugindustrie / Produktentwicklung / Nachhaltigkeit / Kraftfahrzeugindustrie / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-34719 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
A checklist for sustainable product development [6.15 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Frühe Phasen der Produktentwicklung sind nicht nur für die Reduktion von Kosten, sondern auch für die Verbesserung der Nachhaltigkeits-Performance eines Produktes von besonderer Bedeutung. Grund dafür ist die sinkende Einflussmöglichkeit und das sinkende Potential für Einsparungen im Lauf des Entwicklungsprozesses. Dies gilt besonders für innovative Leichtbautechnologien in der Automobilindustrie, welche Gebrauch von neuen Materialien machen und deren Entwicklung neue Produktionsprozesse erfordert. Aufgrund dessen stehen für gewöhnlich nur unzureichende Informationen über Nachhaltigkeitsaspekte dieser Technologien zur Verfügung. Erfahrungswerte fehlen meist gänzlich. Dieser Informationsmangel und der hohe Grad an Ungewissheit erschweren den Einsatz von traditionellen Bewertungsinstrumenten wie der Lebenszyklusanalyse, welche darüber hinaus nur die ökologische Dimension von Nachhaltigkeit abbildet. Mit dem Ziel, eine ganzheitliche Nachhaltigkeitsperspektive in den Produktentwicklungsprozess zu integrieren und das Denken in Lebenszyklen sowie das Bewusstsein für Nachhaltigkeitsaspekte bei Designern und Entwicklern anzuregen und zu unterstützen, wurde im Rahmen dieser Arbeit die Checkliste für Nachhaltige Produktentwicklung entwickelt. Diese basiert auf dem Framework for Strategic Sustainable Development und versucht, bereits bestehende Eco-Design und Design for Sustainability Instrumente um soziale und wirtschaftliche Aspekte zu erweitern, den Vergleich zwischen verschiedenen Technologien zu ermöglichen und zur selbständigen Problemlösung anzuregen.

Zusammenfassung (Englisch)

Early phases of product development are of great importance not only for the reduction of costs but also for the improvement of a products? sustainability performance. This particularly holds true for innovative lightweight concepts, since they require the application of new materials and the development of new practices and process, on which there is only insufficient data and experience concerning their sustainability aspects available. This lack of information and the high rate of uncertainty hinder the application of traditional sustainability assessment tools, such as Life Cycle Assessment, which moreover only focuses on environmental aspects and leaves out economic and social aspects. Since it was the aim of thesis to fully integrate a sustainability perspective into the product development process by facilitating Life Cycle Thinking and sustainability awareness among designers and engineers, also other Eco-Design and Design for Sustainability tools were considered only partially applicable for this purpose, why a new tool, the Checklist for Sustainable Product Development was developed. It is based on the Framework for Strategic Sustainable Development methodology, and particularly focuses on early phases of automotive development.