Titelaufnahme

Titel
The impact of protein nutrition and synthetic brood pheromone on physiological development of caged honeey bees (Apis mellifera) / Caroline Van de Caerin
Verfasser/ VerfasserinVan De Caerin, Caroline
Begutachter / BegutachterinCrailsheim Karl
Erschienen2011
Umfang28 Bl. : Zsfassung ; Ill., graph. Darst.
HochschulschriftGraz, Univ., Masterarb., 2011
Anmerkung
Zsfassung in dt. Sprache
SpracheEnglisch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (GND)Biene / Proteinversorgung / Biene / Proteinversorgung / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-33501 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
The impact of protein nutrition and synthetic brood pheromone on physiological development of caged honeey bees (Apis mellifera) [0.67 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die Honigbiene (Apis mellifera) benötigt proteinreiche Nahrung um ihre Hypopharynxdrüsen (HPG) zu entwickeln. Diese bilden einen Futtersaft, der an die Larven und anderen Bienen im Stock verfüttert wird. Wir haben den Effekt von künstlichem Brutpheromon und den Einfluss von proteinreicher (natürlicher Pollen und Pollenersatzmittel Feedbee®) und proteinloser Ernährung (1 M Sucrose) auf die physiologische Entwicklung getestet. Dazu wurden je 100 Bienen in Käfigen über 5 oder 12 Tage gehalten und am Ende des Experiments die Größe der Acini der HPGs und das Trockengewicht des Thorax bestimmt. Die Hälfte der Käfige enthielt zusätzlich eine Membran mit Brutpheromon.Pollen wurde in der Gruppe mit Brutpheromon am 3. und 4. Tag weniger gefressen als in der Kontrollgruppe. Feedbee® wurde in den Käfigen mit Brutpheromon nur am 1. Tag weniger konsumiert. Die Acini Durchmesser der HPGs von 5 und 12 Tage alten Bienen mit proteinreicher Nahrung waren in der Brutpheromongruppe kleiner als in der Kontrollgruppe. Bienen mit proteinfreier Diät zeigten eine Rückbildung der HPGs im Vergleich zu frisch geschlüpften Bienen. Es konnten keine Unterschiede in der Entwicklung der HPGs zwischen Bienen mit Pollen- und Feedbee®-Ernährung festgestellt werden.Die Entwicklung des Thorax wurde mehr von der Ernährung als von Brutpheromon beeinflusst. Bienen benötigen proteinreiche Nahrung, um ihren Thorax maximal zu entwickeln. Brutpheromon erhöhte die Mortalität bei Bienen, die über einen Zeitraum von 12 Tagen mit Pollen gefüttert wurden. Unsere Ergebnisse sprechen für einen Einfluss von Brutpheromon auf die physiologische Entwicklung und den Proteinkonsum von jungen Bienen in Käfigversuchen. Im Gegensatz zu Experimenten mit Brutpheromon am Bienenvolk, waren in unseren Käfigversuchen der Pollenkonsum und die Größe der HPGs reduziert. Im Hinblick auf die Entwicklung der HPGs und der Flugmuskulatur ist Feedbee® im Vergleich zu Pollen eine adäquate Ernährung.

Zusammenfassung (Englisch)

Honey bees need protein-rich food to develop amongst others their hypopharyngeal glands, which produce the worker jelly to feed the larvae. We tested the effect of artificial brood pheromone and diet (natural pollen and the pollen substitute Feedbee®) on the physiological development (hypopharyngeal glands and flight muscles) of 100 caged honey bees over a period of 5 or 12 consecutive days. Pollen was less consumed on days 3 and 4 when brood pheromone was present. The consumption of Feedbee® (commercial pollen substitute) was lower on day 1 in cages with brood pheromone. The acini diameter of the hypopharyngeal glands of bees aged 5 and 12 days fed with a protein diet were smaller in the brood pheromone groups compared to the control groups without brood pheromone. Bees fed with a protein-free diet showed a retrogression in the size of the acini diameter of the hypopharyngeal glands compared to newly emerged bees. No difference in the size of the acini diameter between bees fed with pollen compared to bees fed with Feedbee® was found. The thorax weight was much more influenced by nutrition than by brood pheromone. Bees need protein-rich food to develop their thoraces maximally. Our results suggest an effect of brood pheromone on the physiological development and consumption of young caged bees. In contrast to experiments with brood pheromone in colonies, in our cage experiments pollen consumption and the development of the hypopharyngeal glands were reduced. With regard to the protein uptake, the development of the hypopharyngeal glands and the flight muscles, Feedbee® is an adequate nutrition without disadvantages compared with natural pollen.