Bibliographic Metadata

Title
Sonderprüfung bei Gesellschaften mit beschränkter Haftung unter besonderer Berücksichtigung der Minderheitsrechte / eingereicht von Stefan Falk
Additional Titles
Special audit of limited liability companies under particular consideration of minority rights
AuthorFalk, Stefan
CensorGrünwald Alfons
Published2011
DescriptionVII, 52, XI Bl. : Zsfassung
Institutional NoteGraz, Univ., Dipl.-Arb., 2011
Annotation
Abweichender Titel laut Übersetzung der Verfasserin/des Verfassers
LanguageGerman
Document typeThesis (Diplom)
Keywords (GND)Österreich / GmbH / Sonderprüfung / Österreich / GmbH / Sonderprüfung / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-32629 Persistent Identifier (URN)
Restriction-Information
 The work is publicly available
Files
Sonderprüfung bei Gesellschaften mit beschränkter Haftung unter besonderer Berücksichtigung der Minderheitsrechte [0.3 mb]
Links
Reference
Classification
Abstract (German)

Mit der Möglichkeit der Durchführung einer Sonderprüfung (Revision) bei Gesellschaften mit beschränkter Haftung wird den Gesellschaftern ein wirksames Instrument in die Hand gegeben, bestimmte Geschäftsführungsvorgänge von sachverständigen Revisoren prüfen zu lassen. Die Bestimmungen dazu finden sich in §§ 45 ff GmbHG. Diese Diplomarbeit zeigt verschiedene Möglichkeiten auf, eine Revision zu erwirken, wobei das Hauptaugenmerk auf die Einleitung durch eine Gesellschafterminderheit gelegt wird. Es werden die gesetzlichen Regelungen dargelegt und hinsichtlich der damaligen und der aktuellen Bedeutung und Auslegung beurteilt. Im Rahmen der Arbeit wird die Thematik der GmbH-rechtlichen Sonderprüfung beginnend bei ihrem Ursprung und Zweck, über die Varianten der Revisorenbestellung bis hin zur Durchführung und Durchsetzung der Prüfung aufgearbeitet, wobei stets die Rechte der Minoritäten Berücksichtigung finden. Aufgezeigt werden auch denkbare Maßnahmen der Gesellschaft, die ordnungsgemäße Durchführung der Revision zu vereiteln. In einem weiteren Abschnitt wird die Person des Sonderprüfers erläutert. Dabei wird einerseits auf seine umfangreichen Rechte, andererseits auf die ihn treffenden Pflichten eingegangen. Darüber hinaus wird durch die Einbeziehung von gerichtlichen Entscheidungen ein Bezug zur Praxis hergestellt. Resultierend kann festgestellt werden, dass die Regelungen zur Sonderprüfung in einigen Bereichen reformbedürftig sind.

Abstract (English)

With the ability to perform a special audit of limited liability companies, associates possess an effective deed to audit specific business processes by competent auditors. According ordinances are found in §§ 45 ff GmbHG. This diploma thesis shows different possibilities to obtain a special audit, with the main focus on the initiation of minority associates. Legal regulations are presented and judged in consideration of former and current meanings and interpretations. Within the scope of this thesis, the subject of limited liability audit from its origin and intention, over different possibilities of appointing auditors, to their accomplishment and enforcement, are processed, whereat minority rights are persistently considered. Possible procedures by the company, to avoid the legitimate enforcement of a special audit, are also depicted. In another section the person of the auditor is defined. On the one hand his comprehensive rights are discussed, and on the other hand his mandatory responsibilities. Furthermore jurisdictional decisions are implicated to establish a reference to practice. Concluding it can be ascertained, that regulations for a special audit are in need of reform in some sections.

Stats
The PDF-Document has been downloaded 89 times.