Titelaufnahme

Titel
Erstellung eines Unterrichtskonzeptes zum Thema Investitionsbeurteilung unter Berücksichtigung von Steuern, steuerlichen Investitionsbegünstigungen und Finanzierungsförderungen / Kathrin Uedl
Verfasser/ VerfasserinUedl, Kathrin
Begutachter / BegutachterinSommersguter-Reichmann Margit
Erschienen2011
UmfangXIII, 110, [ca. 30] Bl. Anh. : Zsfassung
HochschulschriftGraz, Univ., Masterarb., 2011
Anmerkung
Zsfassung in engl. Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (GND)Finanzwirtschaft / Unterricht / Finanzwirtschaft / Unterricht / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-32534 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Erstellung eines Unterrichtskonzeptes zum Thema Investitionsbeurteilung unter Berücksichtigung von Steuern, steuerlichen Investitionsbegünstigungen und Finanzierungsförderungen [1.86 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Zahlreiche Neuerungen im Bereich der steuerlichen Investitionsbegünstigungen und Finanzierungsförderungen, wie auch der Wunsch, die Themenbereiche Didaktik und Finanzwirtschaft zu verbinden, waren die ausschlaggebenden Intentionen für diese Arbeit. Deshalb kommt es im Rahmen dieser Masterarbeit zur Verfassung eines Skriptums, welches in der Lehrveranstaltung ?Investitionsplanung? an der Karl Fran-zens Universität eingesetzt werden soll. In diesem Skriptum soll die Theorie ausrei-chend erfasst werden, um den Studierenden einen umfassenden Einblick in das The-mengebiet zu geben. Dadurch soll auch eine entsprechende Vorbereitung auf die da-mit zusammenhängenden Rechenaufgaben gewährleistet sein, die einen weiteren Teil des Skriptums darstellen. Es ist zudem wichtig, dass die Berücksichtigung von steuer-lichen Investitionsbegünstigungen und Finanzierungsförderung sowie deren Auswir-kung auf GuV-Rechnung und Cash-Flow-Rechnung verstanden werden, zumal diese Zusammenhänge neben einer richtigen Durchführung der Investitionsbeurteilung un-erlässlich sind. Daher wird auch eine Darstellung der entsprechenden unternehmens-rechtlichen Buchungssätze und eine Beschreibung der steuerlichen Auswirkungen vorgenommen. Um dieses Thema auch in den schulischen Bereich eingliedern zu können, wird des Weiteren ein Unterrichtskonzept für kaufmännische Schulen zum Themenbereich der steuerlichen Investitionsbegünstigungen und Finanzierungsförde-rungen im Rahmen der Investitionsbeurteilung erstellt. Dieses erfordert selbstver-ständlich eine Kürzung des Themas, da es für die SchülerInnen zu umfangreich wäre. Trotzdem stellt es ein wunderbares Beispiel für fächerübergreifenden Unterricht dar, da dieses Thema, auch in gekürzter Form, in unterschiedlichen Gegenständen bearbei-tet werden kann.

Zusammenfassung (Englisch)

Numerous reforms concerning tax privileges for investments and sponsorship for fi-nancing projects as well as willing to combine the topics didactics and finance, this master thesis is on the one hand written to be a script for students at Karl Franzens University, attending the bachelor-course ?Investitionsplanung?. It is this scripts? ob-jective to cover the theory of tax privileges for investments and sponsorship for fi-nancing projects within the evaluation of investments entirely and provide a broad insight into this theme. Because of this, the students should be able to solve the in-cluded calculating examples, which are also an important part of this script. The script provides calculating examples with and without solution, which should help the stu-dents in their learning process. Another essential part of this script should enable the students to be aware of the effects of using tax privileges for investments and spon-sorship for financing projects when setting up the profit and loss statement as well as the cash flow statement. Because of this importance, the script includes accounting records to each of the tax privileges for investments and sponsorships for financing projects to show, how the effects work. Furthermore, the tax effects of both, tax privileges for investments and sponsorships for financing projects, are explained detailed in order to become well understood by the students. To bring this topic also to pupils, who attend a commercial school, the second part of this master thesis is concerned with creating a teaching conception. This teaching conception is about the topic of the script, but very reduced in order to enable pupils to deal with this difficult theme at school. Despite of the difficulty of this theme, it is a perfect example to manage interdisciplinary education, because it could be taught in more than one subject.