Titelaufnahme

Titel
Krisenmanagement und Lernen aus der Krise : Aufarbeitung des Themas Krisenmanagement im Hinblick auf organisationales Lernen / Gerhild Katharina Diethardt
Weitere Titel
Crisis management and learning from crisis - a discussion of crisis management with regard to organizational learning
Verfasser/ VerfasserinDiethardt, Gerhild Katharina
Begutachter / BegutachterinStock Michaela
Erschienen2011
UmfangV, 75 Bl. : Zsfassung ; graph. Darst.
HochschulschriftGraz, Univ., Dipl.-Arb., 2011
Anmerkung
Abweichender Titel laut Übersetzung der Verfasserin/des Verfassers
Zsfassung in engl. Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (GND)Organisatorisches Lernen / Krisenmanagement / Organisatorisches Lernen / Krisenmanagement / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-32350 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Krisenmanagement und Lernen aus der Krise [4.08 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Reagieren die Verantwortlichen eines Unternehmens nur zögerlich oder gar nicht auf neue Marktentwicklungen und Veränderungen ihrer Umwelt, kann es zu einer existenzgefährdenden Situation kommen ? die Unternehmenskrise. Unternehmenskrisen beinhalten ein besonders hohes Bedrohungspotential für Organisationen, zeigen lang andauernde Auswirkungen und sind meist schwer zu prognostizieren. Besonders die Ereignisse der Vergangenheit zeigen, dass die Krisenforschung und das Krisenmanagement zu einer der wichtigsten Aufgaben der Gesellschaft zählen. Die wissenschaftliche Krisenforschung beschäftigt sich daher besonders mit Früherkennungssystemen und Präventionsmaßnahmen, um Unternehmenskrisen zu vermeiden. Weniger Theorien und Ansätze gibt es jedoch für die Nachbereitung einer Krise und somit für das Lernen aus einer Krise. Dies wird dann relevant, wenn eine Unternehmenskrise nicht mehr beherrschbar ist und Früherkennungs- und Präventionsmaßnahmen gescheitert sind. Ziel der Diplomarbeit ist somit das Aufbereiten des sehr weit gefassten Begriffes Krisenmanagement im Hinblick auf das organisationale Lernen. Dies stellt eine besondere Herausforderung für die Verantwortlichen eines Unternehmen dar und umso mehr, wenn es sich um das Lernen aus einer Krise handelt. Daher soll die Forschungsfrage beantwortet werden, welche theoretisch fundierten Ansätze es für das Lernen aus der Krise gibt und inwiefern sie dem organisationalen Lernen gerecht werden. Um dies zu beantworten, müssen die grundlegenden Begriffe der Unternehmenskrise, des Krisenmanagements und des organisationalen Lernens diskutiert werden. Anschließend werden drei Phasenmodelle und ein neuartiger Ansatz zum Lernen aus der Krise erläutert und eine Einordnung in die Theorie des organisationalen Lernens nach Argyris und Schön vorgenommen, ob diese das organisationale Lernen gewährleisten.

Zusammenfassung (Englisch)

Due to the increasing complexity and dynamics of economic processes, businesses are constantly confronted with new developments of the market and structural changes of their environment. If no measures are taken or if they are taken hesitantly, serious problems can arise, leading to situations that threaten the existence of a business ? namely corporate crises. Corporate crises and crisis management are topics of major current interest and importance when managing a business. Crises present a high level of threat to organizations, have long-term effects and are difficult to predict. Especially the past experience shows that crisis research and crisis management are one of the most important challenges facing our society. Scientific research is mainly concerned with preventive measures and early warning systems to avoid corporate crises. However, there are fewer theories dealing with post-crisis management and consequently the potential of learning from crises. This is of particular interest when detection and prevention fail and business crises spin out of control. The aim of this master thesis is to discuss crisis management from the perspective of organizational learning. This constitutes a big challenge for the top management of a company, especially, when it comes to learning from crises. This thesis is a contribution to answer the question of existing theories on learning from crises and their relevance for organizational learning. To answer this research question, basic definitions of corporate crises, crisis management and organizational learning are discussed. Furthermore three phase models and a novel approach for learning from crises are outlined and they are analyzed within Argyriss and Schöns theories of organizational learning in order to justify their relevance for organizational learning.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 200 mal heruntergeladen.