Titelaufnahme

Titel
Terminologie der Geburtshilfe im Deutschen und im Ungarischen / vorgelegt von Bence Toth
Verfasser/ VerfasserinToth, Bence
Begutachter / BegutachterinHebenstreit Gernot
Erschienen2011
UmfangIV, 111 S. : Zsfassung + 1 CD-ROM ; Ill.
HochschulschriftGraz, Univ., Dipl.-Arb., 2011
Anmerkung
Text dt., teilw. ungar.
Anmerkung
Zsfassung in engl. Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (GND)Deutsch / Fachsprache / Geburtshilfe / Ungarisch / Deutsch / Fachsprache / Geburtshilfe / Ungarisch / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-31703 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Terminologie der Geburtshilfe im Deutschen und im Ungarischen [0.95 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

ABSTRACT Terminologie der Geburtshilfe im Deutschen und im Ungarischen Diese Arbeit hat sich zum Ziel gesetzt, eine Terminologiedatenbank für KommunaldolmetscherInnen an Geburtskliniken für die Sprachen Deutsch und Ungarisch zu erstellen und die dabei auftretenden methodischen Probleme zu diskutieren. Die Datenbank beruht auf einem, von Soukup-Unterweger für den Bereich des Kommunaldolmetschens entwickelten Datenmodell. Es werden dabei verschiedene Aspekte dieses Modells untersucht, u.a. Logik und Übersichtlichkeit der Struktur, Eignung für die Zielgruppe und für den Themenbereich. Die Arbeit gliedert sich in drei Hauptkapitel: Einführung in das Fachgebiet, die gegenwärtige Situation des Kommunaldolmetschens in Krankenhäusern, und die Vorstellung, sowie die Analyse des Modells von Soukup-Unterweger. Zudem wurde ein Glossar in deutscher und ungarischer Sprache in einer dafür geeigneten Anwendung (MultiTerm) erstellt und der Arbeit hinzugefügt. Bei der Analyse des Modells werden in erster Linie die Bedürfnisse der KommunaldolmetscherInnen vor Augen geführt. Es werden dabei verschiedene Fragen gestellt, bezüglich Strukturierung von Terminologiedatenbanken und der Eignung deskriptiver bzw. präskriptiver Vorgehensweisen. Die einzelnen Felder des Datenbankmodells wurden genau unter die Lupe genommen und anhand wissenschaftlicher und praktischer Aspekte untersucht. Dabei kommt der Autor zum Schluss, dass KommunaldolmetscherInnen im Bezug auf terminologische Datenbanken normierte, leicht zugängliche, komplexe und praxisnahe, anhand von präskriptiven und systematischen Methoden erstellte terminologische Datenbanken benötigen.

Zusammenfassung (Englisch)

Terminology of obstetrics in German and Hungarian Kurzfassung This thesis discusses the implementation of terminological ressources for community interpreters working in the field of obstetrics with special focus on the language pair German-Hungarian. The database built in the course of this project uses a data model designed by Soukup-Unterweger, that is intended to serve the special needs of community interpreters. The anaylsis of this model in action is a major goal of this thesis. This thesis starts off with an introductory chapter on obstetrics, discusses the situation of community interpreting in hospitals and provides an analysis of the data-model proposed by Soukup-Unterweger. A bilingual glossary derived from the termbase illustrates the implementation of this datamodel. The thesis discusses some methodological issues. The author finally comes to the conclusion that community interperters need easy access to standardized terminology.