Titelaufnahme

Titel
Texte einer Ausstellung. Mitgestaltung und didaktische Analyse von Ausstellungstexten für die Ausstellung "echnophysics Pöllau: Strahlung - der ausgesetzte Mensch"
Verfasser/ VerfasserinSchöner, Birgit
Begutachter / BegutachterinMathelitsch Leopold
Erschienen2011
HochschulschriftGraz, Univ., Dipl.-Arb., 2011
Anmerkung
Arbeit an der Bibliothek noch nicht eingelangt - Daten nicht geprüft
DokumenttypDiplomarbeit
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-28837 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Texte einer Ausstellung. Mitgestaltung und didaktische Analyse von Ausstellungstexten für die Ausstellung "echnophysics Pöllau: Strahlung - der ausgesetzte Mensch" [2.76 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die vorliegende Arbeit gibt einen Einblick in die Theorie und Praxis der Gestaltung von Ausstellungstexten. Im ersten Teil wird ausgehend von den kommunikativen Bedingungen in Ausstellungen der heutigen Zeit die Rolle und Funktion von Texten als informationsvermittelndes Medium in Museen herausgearbeitet.Des Weiteren wird gezeigt, wie Ausstellungstexte gestaltet werden müssen, damit sie den zuvor beschriebenen musealen Anforderungen gerecht werden. Abschluss dieser Ausführungen bildet ein konkreter, theoretisch begründeter Leitfaden zur Gestaltung von besucherfreundlichen und verständlichen Ausstellungstexten.Der zweite Teil der Arbeit gibt einen Einblick in die Praxis der musealen Textarbeit. Dazu werden zum einen die Ergebnisse von Befragungen, Gesprächen und Beobachtungen im Haus der Natur Salzburg und im Technischen Museum Wien herangezogen. Zum anderen wird die Mitarbeit bei der Gestaltung von Texten für die Ausstellung "Strahlung ? der ausgesetzte Mensch" dokumentiert. Texte, mit naturwissenschaftlichen Inhalten und von relativ hohem wissenschaftlichen Niveau, wurden dabei im Sinne der im ersten Teil der Arbeit angeführten Merkmale zu verständlicheren Ausstellungstexten umgestaltet. Der Textgestaltungsprozess und die Texte, die entstanden sind, werden vor dem Hintergrund der Anforderungen an besucherfreundliche Ausstellungstexte im letzten Kapitel dieser Arbeit diskutiert.

Zusammenfassung (Englisch)

This diploma thesis presents theoretical and practical aspects of designing texts for exhibitions.Based on the communicative terms and conditions in museums of today, the first part introduces the function and role of texts for exhibitions as media for presenting information. Furthermore, it is demonstrated how exhibition texts have to be designed in order to comply with the requirements described above. At the end of this first part a concrete, theoretically founded guide for the design of intelligible and visitor-friendly exhibition texts is presented. The second part gives an insight into the practice of working on texts in museums. On the one hand, results of research-work (interviews, discussions and observations) at the ?Haus der Natur Salzburg? and the ?Technische Museum Wien? are presented. On the other hand, the assistance in designing texts for the exhibition "Radiation ? and Mankind" in the year 2010 is documented. The aim of this project was to rearrange texts of relatively high scientific content in natural science into more understandable exhibition-texts. The design process and the results of this work are discussed in the light of the requirements for visitor-friendly texts at the end of the thesis.