Titelaufnahme

Titel
Podcasting als unterstützende Unterrichtsmethode in den wirtschaftlichen Fächern der kaufmännischen berufsbildenden mittleren und höheren Schulen / Jacqueline Corinna Mattis
Weitere Titel
Podcasting as a teaching aid in economics courses of secondary commercial schools in Austria
Verfasser/ VerfasserinMattis, Jacqueline Corinna
Begutachter / BegutachterinStock Michaela
Erschienen2011
UmfangIII, 85 Bl. : Zsfassung ; graph. Darst.
HochschulschriftGraz, Univ., Dipl.-Arb., 2011
Anmerkung
Abweichender Titel laut Übersetzung der Verfasserin/des Verfassers
Zsfassung in engl. Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (GND)Kaufmännische Schule / Wirtschaftslehre / Podcasting / Kaufmännische Schule / Wirtschaftslehre / Podcasting / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-28566 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Podcasting als unterstützende Unterrichtsmethode in den wirtschaftlichen Fächern der kaufmännischen berufsbildenden mittleren und höheren Schulen [1.5 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

In dieser Arbeit wird gezeigt, welche Herausforderungen und Chancen sich für LehrerInnen beim Einsatz von Podcasting als unterstützende Methode für den Unterricht in den wirtschaftlichen Fächern von kaufmännischen berufsbildenden mittleren und höheren Schulen ergeben. Dazu wird im ersten Schritt Podcasting, das ein Internetangebot im Web 2.0 darstellt, umfassend beleuchtet. Es wird gezeigt, dass SchülerInnen eine geeignete Zielgruppe für Podcasts bilden und die Lehrpläne der Handelsschule und der Handelsakademie den LehrerInnen die Möglichkeit geben, Neue Medien wie Podcasts im Unterricht einzusetzen. Im zweiten Schritt werden die technischen Rahmenbedingungen, die zur Erstellung eines Podcasts notwendig sind, aufgezeigt. Die für die Aufnahme und Wiedergabe benötigten Hard- und Softwareanforderungen werden beschrieben. Darauffolgend wird beispielhaft gezeigt, wie ein RSS-Feed, der zur Verbreitung eines Podcasts benötigt wird, erstellt und auf Gültigkeit geprüft wird. Im dritten Schritt werden die rechtlichen Rahmenbedingungen, die LehrerInnen bei der Erstellung von Podcasts beachten müssen, näher betrachtet. Im Hinblick auf die Methodenfreiheit werden die dienst- und schulrechtlichen Vorschriften für LehrerInnen aufgegriffen. Danach werden Bestimmungen des Urheberrechts aufgezeigt, wobei auch auf die Vorschriften bei der Einbindung von Musik eingegangen wird. Danach wird die Impressumspflicht beschrieben und die Creative Commons werden vorgestellt. Im vierten Schritt wird auf die fachdidaktischen Entscheidungen, die LehrerInnen, die Podcasts im Unterricht einsetzen, treffen müssen, eingegangen. Dazu wird aufgezeigt, dass es eines fachdidaktischen Konzepts und einer Motivation der SchülerInnen beim Einsatz von Podcasts bedarf. Anschließend werden die Chancen und Risiken sowie Einsatzmöglichkeiten von Podcasts im Unterricht diskutiert. Ein Leitfaden, der LehrerInnen Hilfestellung beim Einsatz von Podcasts im Unterricht geben soll, ist ebenfalls Teil dieser Arbeit.

Zusammenfassung (Englisch)

This work aims to show the challenges and opportunities that arise for teachers if they are using podcasting as a teaching aid in economics courses of secondary commercial schools in Austria. In a first step podcasting, which is an internet product of Web 2.0, is broadly defined. It is shown that students are an appropriate target audience for podcasts and that the curricula of Handelsschule and Handelsakademie give teachers the opportunity to use new media such as podcasts in the classroom. In the second step, the technical requirements that are necessary for creating a podcast are shown. The hard- and software demands, that are necessary for recording and playback are described. Subsequently examples demonstrate how an RSS feed required to disseminate a podcast is created and tested for validity. In the third step, the legal requirements which teachers have to pay attention to are explained. In terms of freedom of methods, work- and school regulations are addressed. Copyright rules are documented and in particular rules for incorporating music are discussed. Finally, the requirements of an imprint are discussed and the Creative Commons issues are presented. The fourth step shows the didactic judgements teachers have to make when they want to use podcasts. This requires a professional teaching concept for using podcasts, and student motivation. The section concludes with the analysis of the opportunities and risks, including the potential uses of podcasts in the classroom. A conclusion provides guidelines for teachers in the use of podcasts in education.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 103 mal heruntergeladen.