Titelaufnahme

Titel
Redoxreaktionen in der Unterrichtspraxis / vorgelegt von Alexander Vormayr
Verfasser/ VerfasserinVormayr, Alexander
Begutachter / BegutachterinKroutil Wolfgang
Erschienen2011
Umfang141 Bl. : Zsfassung ; Ill., graph. Darst.
HochschulschriftGraz, Univ., Dipl.-Arb., 2011
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (GND)Chemieunterricht / Experiment / Redoxreaktion / Chemieunterricht / Experiment / Redoxreaktion / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-28519 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Redoxreaktionen in der Unterrichtspraxis [11.06 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Es existiert nicht die einzig wahre perfekte Unterrichtsplanung. Guter Unterricht muss jedes Mal aufs Neue sorgfältig durchdacht werden. Diese Arbeit präsentiert eine Planung zur Einführung in das Thema ?Redoxreaktionen? im Unterrichtsfach Chemie. Im ersten Teil beleuchtet der Autor den pädagogischen-fachdidaktischen Hintergrund und widmet sich speziell dem Einsatz von Experimenten als didaktische Bausteine im Unterricht. Er dokumentiert den geschichtlichen Wandel und zeigt das große Spektrum an Einsatzmöglichkeiten von Experimenten im Chemieunterricht auf. Im Hauptteil werden Unterrichtsmaterialien und dazu von LehrerInnen eingeholtes Feedback vorgestellt. Abschließend vereinfacht eine kompakte Sammlung an Schulversuchen die Vorbereitung für LehrerInnen für das Thema. Die Planung wurde aus einem Mix aus unterschiedlichen Unterrichtsmethoden abwechslungsreich gestaltet und nimmt sowohl auf die anorganische als auch organische Chemie Bezug. Unter anderem stellt der Autor PowerPoint-Präsentationen mithilfe von Anleitungen für LehrerInnen zur Verfügung. Die Unterrichtstauglichkeit wird der vorgestellten Unterrichtsplanung zum Großteil von den LehrerInnen zugesprochen und eine positive Aufnahme von Seiten der SchülerInnen attestiert. Die gestalteten Präsentationen bieten dabei Möglichkeiten, den SchülerInnen den Stoff schmackhaft zu machen. Die große Anzahl an Demonstrations- und SchülerInnenexperimenten, die in der Schule für dieses Thema verwendet werden können, unterstreicht die Wichtigkeit dieses didaktischen Mittels im Chemieunterricht.

Zusammenfassung (Englisch)

Teaching and learning chemistry poses a particular challenge. Therefore detailed lesson plans play an important role on the way to improve the students? understanding of the nature of science. The present diploma thesis deals with lesson plans for teaching ?redox reactions? at school for the subject chemistry. The first part discusses the pedagogic and technical didactic background and especially the use of experiments as an important way of promoting long-term interest, skills and performance in chemistry lessons. In addition to that the historical development and the huge variety of using classroom experiments are investigated. The main part examines the presentation of teaching materials in school and summarizes proper feedbacks of teachers. The last part gives an overview of a variety of classroom experiments that are particularly suited to show students a modern approach to aspects of theoretical and practical chemistry. The introduced lesson plans use various methods and focus on both inorganic and organic chemistry. In general all lesson plans in this work are ready to use in chemistry classes. Among other techniques this work provides PowerPoint presentations including instructions for practice in class. PowerPoint presentations can be an effective application in making the learning matter palatable, and many teachers predicate that PowerPoint presentations help to improve the students? alertness and their understanding of more complicated topics. The fact that literature offers a huge amount of various experiments both for demonstrations done by teachers and for lab work done by students shows their importance as technical didactic tool in teaching redox reactions.