Titelaufnahme

Titel
Der Facettenreichtum der Werke Ariel Dorfmans : eine literarische Analyse von vier Werken des chilenischen Autors / vorgelegt von Silvia Windisch
Verfasser/ VerfasserinWindisch, Silvia
Begutachter / BegutachterinErtler Klaus-Dieter
Erschienen2011
Umfang129 Bl. : Zsfassung + 1 CD-ROM ; Ill.
HochschulschriftGraz, Univ., Dipl.-Arb., 2011
Anmerkung
Zsfassung in engl. Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (GND)Dorfman, Ariel / Prosa / Dorfman, Ariel / Prosa / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-27840 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Der Facettenreichtum der Werke Ariel Dorfmans [1.24 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Im Zentrum der vorliegenden Diplomarbeit stehen vier Werke des bekannten chilenischen Autors Ariel Dorfman, welche nach einer kurzen Biographie des Schriftstellers der Reihe nach vorgestellt werden sollen. Für die vorliegende Diplomarbeit ausgewählt wurden die Romane Rumbo al Sur, deseando el Norte, Más allá del miedo und Patos, elefantes y héroes sowie das Kinderbuch La rebelión de los conejos mágicos. Bei der Vorstellung der vier Bücher soll nach demselben Schema vorgegangen werden. Zuerst werden Hintergrundinformationen und ein historischer Überblick zum Buch gegeben. Danach folgt ein Einblick in die Struktur und den Inhalt des Buches. Auch der Verlag, der das entsprechende Buch publiziert hat, wird kurz vorgestellt und darüber hinaus wird ein Einblick in die Rezeption des Buches gegeben. Die literarischen Analysen der einzelnen Werke setzten sich aus je drei Teilen, nämlich aus einer Paratextanalyse nach dem Modell von Anne Sperschneider, einer inhaltlichen Analyse und einer Analyse zur Übereinstimmung von Paratext und Inhalt zusammen, in welcher geklärt werden soll, ob die Themen, die die jeweiligen Paratexte versprechen, mit dem tatsächlichen Inhalt der Bücher übereinstimmen oder ob Abweichungen festzustellen sind. Im Rahmen eines Vergleichs am Ende der Arbeit soll festgestellt werden, inwiefern sich Parallelen zwischen den einzelnen Büchern ziehen lassen.

Zusammenfassung (Englisch)

In the center of attention of the present thesis there are four books which were written by the famous Chilean author Ariel Dorfman and which will be presented in sequence after a brief biography of the writer. For the thesis were chosen the novels Rumbo al Sur, deseando el Norte, Más allá del miedo and Patos, elefantes y héroes as well as the children?s book La rebelión de los conejos mágicos. All of the four books are presented the same way. First of all there is given some information about the circumstances in which the book was written and about the historical background of the book. Afterwards there is given an insight in the structure and the content of the book. The publishing house of the book is presented as well. Moreover some details concerning the reception of the book are mentioned. The literal analysis is composed of three parts, an analysis of the paratexts according to a model of analysis elaborated by Anne Sperschneider, an analysis of the content and an analysis of the accordance between the paratexts and the content of the book, in which it should be found out if the paratexts of the book correspond to its content. The comparison at the end of the thesis has the object to find out what the four books written by Ariel Dorfman have in common.