Titelaufnahme

Titel
Probleme der nationalen Identität in Bosnien-Herzegowina / Iva Komsic
Verfasser/ VerfasserinKomsic, Iva
Begutachter / BegutachterinHaller Max
Erschienen2011
UmfangIII, 102 Bl. : Zsfassung ; Kt.
HochschulschriftGraz, Univ., Masterarb., 2011
Anmerkung
Zsfassung in engl. Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (GND)Bosnien-Herzegowina / Nationalbewusstsein / Bosnien-Herzegowina / Nationalbewusstsein / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-27709 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Probleme der nationalen Identität in Bosnien-Herzegowina [0.65 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die Probleme der nationalen Identität in Bosnien-Herzegowina (BH) ergeben sich aus der Tatsache, dass in BH drei Nationen leben, deren Angehörige sich drei verschiedenen ethnischen Gruppen zugehörig fühlen, sich voneinander abgrenzen und als Fremde verstehen. Dies führte dazu, dass sich zwischen den Nationen in BH soziale Distanzen aufgebaut haben und eine gegenseitige Nichtakzeptanz auf der politischen und zwischenmenschlichen Ebene sichtbar ist, die das Zusammenleben der Bürger erschweren.Die Masterarbeit beschäftigt sich mit den Ursachen, dem Charakter und den Folgen entstandener Nationalitätenprobleme in BH. Die Untersuchung erfolgt durch zwei Aspekte: Einerseits wird ein theoretischer Rahmen dargestellt, der die notwendigen Begriffe und Prozesse beschreibt, um somit die gesellschaftlichen Bedingungen zu beleuchten, die Auswirkungen auf die beschriebene Problematik innerhalb der BH Bevölkerung haben könnten. Anderseits werden geschichtliche Epochen aufgezeigt, indem sich BH befand. Innerhalb der geschichtlichen Darstellung werden Analysen der nationalen Kategorien vorgenommen, um den Problemen der nationalen Identität und den Grenzziehungen zwischen den nationalen Gruppen in der BH Geschichte auf die Spur zu kommen, sie durch theoretische Konzepte zu erklären und ihre Entwicklung bis zum heutigen Tag zu verfolgen.Die in dieser Arbeit durchgeführten Untersuchungen kommen zu Schluss, dass die Probleme der nationalen Identität in BH unter anderem durch den spezifischen Verlauf des Nationenbildungsprozesses in Südosteuropa zu erklären sind, sowie durch die besondere Beziehung von Religion und Nation. Aus der Analyse der nationalen Identität in BH wird ersichtlich, dass der Nationalismus in BH im starken Maße präsent ist und zur Destabilisierung des Staates führt. Diese Arbeit versucht die Probleme der nationalen Identität in BH aus der soziologischen Sicht zu beleuchten und hat zum Ziel das Interesse der Forscher für die Problematik zu wecken.

Zusammenfassung (Englisch)

The question of national identity in Bosnia and Herzegovina (BH) originates from the fact that this county is inhabited by three different nations which feel that they belong to three different ethnic groups. They set borders among each other and see each others as ?foreigners?. This caused creation of social distance between the three nations in BH and the mutual not?accepting each other on both political and interpersonal level, which hampers the coexistence. The Master Thesis deals with reasons, characteristics and the consequences of the existing problems of nationalities in BH. The research focuses on two different aspects. On the one side, the theoretical framework is presented which describes the necessary concepts and processes, with the aim to highlight the social conditions which could influence the respective problems among the BH population. On the other side the BH historical background is presented and national categories are analyzed in order to trace the problems of national identity and the boarders between the particular national groups throughout the BH history. Furthermore, they are explained using the theoretical concepts and followed until the present times where also their consequences are described. The research conducted within this Thesis concludes that the problems of national identity in BH can be explained, among other approaches, also through the specific nation building process in South East Europe, as well as by specific observations of religion and nation. The analysis of national identity in BH shows a strong presence of nationalism in BH which contributes to instability of the country and to the fact that citizens became foreign to each other. This Thesis tries to illuminate the problems of national identity in BH from the sociological point of view and has the goal of rising interest of international researchers for these problems which might work on and offer possible solutions for the future of BH.