Titelaufnahme

Titel
"Hitchin' a riot": The development of green day's lyrics from their early years until the present / vorgelegt von Marion Oberegger
Verfasser/ VerfasserinOberegger, Marion
Begutachter / BegutachterinKeiper Hugo
Erschienen2011
Umfang82 Bl. : Zsfassung + 1 CD-ROM ; Ill.
HochschulschriftGraz, Univ., Dipl.-Arb., 2011
Anmerkung
Zsfassung in dt. Sprache
SpracheEnglisch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (GND)Green Day / Lied / Green Day / Lied / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-27166 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
"Hitchin' a riot": The development of green day's lyrics from their early years until the present [0.38 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die vorliegende Diplomarbeit untersucht die Entwicklung der Liedtexte der US-amerikanischen Punk-Rock Band Green Day von ihren Anfängen in den späten 1980er Jahren bis zum heutigen Tag. Dafür werden acht ausgewählte Liedtexte herangezogen, die im Detail analysiert werden, darunter sowohl Klassiker wie ?Welcome to Paradise? und ?Minority? als auch neuere Lieder wie ?American Idiot? und ?Last of the American Girls?. Zusätzlich fließen diverse Liedtexte der Band auf prägnante Weise in meine Analyse ein, um einen angemessenen Querschnitt zu erzielen. Jedes der ausgewählten Lieder beinhaltet relevante Aspekte für meine Untersuchung, besonders in Bezug auf wiederkehrende Themen und Leitmotive, sowie deren unterschiedliche Gewichtung im Laufe der Jahre. Der erste Teil dieser Arbeit stellt einen Überblick über die grundlegendsten Anliegen und Leitmotive in den Liedtexten dar. In Verbindung damit wird die Herkunft der Bandmitglieder aufgearbeitet. Darüber hinaus gehe ich darauf ein, in welcher Art und Weise Green Days Texte das Leben und die Erfahrungen der Bandmitglieder reflektieren. Im Anschluss gilt mein Interesse der Bedeutung und Häufigkeit von Liedtexten zum Thema Liebe. Dieser Teil meiner Analyse zielt darauf ab, zu bestimmen, in welchem Ausmaß die Lieder des Trios von Frauen inspiriert wurden. Als Kontrast zu diesem Aspekt liegt das Augenmerk auf Texten mit einem eher düsteren Charakter, speziell aus der Zeit nach Dookie. Anschließend folgt die Betrachtung von Green Days erstem explizit politischem Statement sowie der Entwicklung ihrer Texte ab diesem Zeitpunkt.Meine Analyse der Liedtexte orientiert sich lose an der chronologischen Entwicklung und Diskographie der Band, um für meine Untersuchung einen aussagekräftigen Querschnitt zu erzielen. Das Hauptziel dieser Diplomarbeit besteht darin, sowohl das lyrische Potential von Green Days Liedtexten zu erforschen als auch die Vielseitigkeit der Gruppe in diesem Zusammenhang zu beleuchten.

Zusammenfassung (Englisch)

The present thesis focuses on the development of the lyrics by the American punk rock band Green Day from their early years in the late 1980s until the present. For detailed analysis, I have selected eight songs, among them classics like ?Welcome to Paradise? and ?Minority? as well as songs from the band?s latest albums, such as ?American Idiot? and ?Last of the American Girls?. Various other songs and lyrics by Green Day will be included in a more concise way in order to provide a representative cross-section. Each of the selected songs contains relevant aspects for my investigation, especially with regard to recurring topics and themes, together with their changing importance in Green Day?s lyrics over the years. The first part of this thesis provides an overview of the most basic concerns and themes in the lyrics together with an outline of where the band members came from, what punk rock means to them, and how they became who they are now as a band. In addition, I demonstrate the way Green Day?s words often reflect the band members? lives and experiences. Moreover, I take a closer look at the importance of lyrics of love, which can already be found in the band?s early years, and describe to which extent the trio?s songs are influenced and inspired by women. In contrast to this aspect, another special focus is put on darker songs that stem from the post-Dookie period. Subsequently ? and indispensably ? Green Day?s first overtly political statement is examined, as well as the progression of the band?s lyrics since then.My lyrical analysis is loosely based on the band?s chronological development and discography in order to provide a meaningful background for my investigation. The overall purpose of this paper is to investigate the literary potential of Green Day?s song lyrics as well as the band?s versatility in this respect, both of which they have managed to bring to perfection over the years.