Titelaufnahme

Titel
Electricity generation from photovoltaic systems in the European Union : development, status quo and the situation of support schemes / submitted by Eva Hölblinger
Verfasser/ VerfasserinHölblinger, Eva
Begutachter / BegutachterinStigler, Heinz
Erschienen2011
UmfangXI, 154 Bl. : Zsfassung + 1 CD-ROM ; Ill., graph. Darst., Kt.
HochschulschriftGraz, Univ., Masterarb., 2011
Anmerkung
Zsfassung in dt. Sprache
SpracheEnglisch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (GND)Europäische Union / Fotovoltaik / Europäische Union / Fotovoltaik / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-26811 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Electricity generation from photovoltaic systems in the European Union [4.14 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die verstärkte Nutzung erneuerbarer Energien im Allgemeinen und die Nutzung von Photovoltaik im Speziellen sind heutzutage aufgrund der abnehmenden Verfügbarkeit fossiler Energieträger und deren negativen Auswirkungen auf die Umwelt von besonderer Bedeutung. Die Problematik hierbei ist die geringere Wettbewerbsfähigkeit gegenüber konventionellen Energieträgern, welche über Fördersysteme kompensiert werden soll. Diese Masterarbeit mit dem Titel "Elektrizitätserzeugung aus Photovoltaikanlagen in der Europäischen Union ? Entwicklung, Status quo und die Situation der Fördersysteme" beschäftigt sich mit der aktuellen Situation der Nutzung und Förderung von Photovoltaikanlagen zur Elektrizitätserzeugung in den 27 Mitgliedsstaaten der Europäischen Union. Einleitend werden die wichtigsten Formen der erneuerbaren Energien für die Sektoren Elektrizität, Wärme und Verkehr dargestellt, danach spezialisiert sich diese Arbeit auf die Stromerzeugung aus Photovoltaikanlagen. Hierzu werden zuerst die technischen Grundlagen, die unterschiedlichen Anwendungsmöglichkeiten, ein kurzer Ausschnitt der Geschichte, sowie die Entwicklung der Kosten und Effizienzfaktoren dieser Technologie dargelegt. Aufgrund der zunehmenden Präsenz erneuerbarer Energien im Energiesektor wird die Rechtsgrundlage für erneuerbare Energien im Allgemeinen, und für Photovoltaik im Speziellen, auf Gemeinschaftsebene beschrieben. Anschließend wird das Problem der nicht ausreichenden Wettbewerbsfähigkeit von Photovoltaikanlagen gegenüber konventionellen Energieformen im Energiemarkt diskutiert und die bekanntesten bzw. am häufigsten angewandten Fördersysteme dargestellt. Aktuelle Daten zur vorhandenen installierten Photovoltaikleistung und den gegenwärtigen Fördersystemen werden für jedes Mitgliedsland der EU ausgearbeitet. Anschließend werden Aussagen über den Zusammenhang zwischen den aktuellen spezifischen Situationen und den vorherrschenden Fördersystemen abgeleitet.

Zusammenfassung (Englisch)

The use of renewable energy sources and especially the utilization of photovoltaic systems are important issues today and will be even more urgent in the future due to the increasing negative environmental impacts caused by misuse of energy resources on earth. One of the main concerns is the non-competitiveness of some renewable energy sources in contrast to conventional energy sources. This has to be compensated with appropriate support schemes. This Master's Thesis with the title "Electricity generation from photovoltaic systems in the European Union ? Development, status quo and the situation of support schemes" discusses the present situation of the utilization of photovoltaic systems for electricity generation prevalent in the present 27 European Union member states. First of all, the most important renewable energy sources for the sectors electricity, heating and transport are discussed. Subsequently the focus is on electricity generation from photovoltaic systems. The technical fundamentals, the different kinds of applications as well as the history and the development of costs and efficiency factors of photovoltaic systems are demonstrated. Because of the increasing presence of renewable energy sources in the European Union's energy sector and the growing awareness of their importance for the future, legal foundations dealing with this topic are stated in general and for photovoltaic systems in particular on a Community wide basis. Furthermore, the problem of non-competiveness of renewable energies in contrast to conventional energy sources in the electricity market is explained and the most common support schemes are described. Additionally an overview of the latest situation for installed capacity and available support schemes in every individual member country is given. Finally some key assumptions concerning the connection between support schemes and present utilization are derived and the differences between the analyzed countries are highlighted.