Titelaufnahme

Titel
Die territoriale Entwicklung der Verwaltung und Gerichtsbarkeit in Oberösterreich und Salzburg von 1848 bis heute / eingereicht von: Susanne Klöcker
Weitere Titel
The territorial development of administration and jurisdiction in Upper Austria and Salzburg from 1848 until today
Verfasser/ VerfasserinKloecker, Susanne
Begutachter / BegutachterinFraydenegg Otto
Erschienen2011
Umfang95 Bl. : Zsfassung ; Kt.
HochschulschriftGraz, Univ., Dipl.-Arb., 2011
Anmerkung
Abweichender Titel laut Übersetzung der Verfasserin/des Verfassers
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (GND)Salzburg / Oberösterreich / Verwaltung / Gerichtsbarkeit / Geschichte 1848-2010 / Salzburg / Oberösterreich / Verwaltung / Gerichtsbarkeit / Geschichte 1848-2010 / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-26435 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Die territoriale Entwicklung der Verwaltung und Gerichtsbarkeit in Oberösterreich und Salzburg von 1848 bis heute [2.99 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die territoriale Entwicklung der Verwaltung und Gerichtsbarkeit in Oberösterreich und Salzburg von 1848 bis heuteDie Organisation der Verwaltung und Gerichtsbarkeit, wie sie heute besteht, ist das Ergebnis zahlreicher, historisch bedingter Reformen.Die Trennung der Justiz von der Verwaltung, einer der Grundsätze der österreichischen Bundesverfassung, nahm erstmals unter Maria Theresia (1740- 1780) Gestalt an. Insbesondere das darauf folgende Jahrhundert brachte auf dem Gebiet der Verwaltung und der Gerichtsbarkeit einige wesentliche Veränderungen mit sich, welche schlussendlich zu jener Verwaltungs- und Gerichtsorganisation führten, welche wir heute kennen.Auf diese Veränderungen und die daraus entstehenden Verwaltungs- und Gerichtsbehörden eingehend, befasst sich diese Arbeit mit den Bundesländern Oberösterreich und Salzburg.Zunächst wird ein kurzer Überblick über die Entstehung der oben genannten Bundesländer gegeben. Es folgt eine Zusammenfassung der wichtigsten Verwaltungs- und Gerichtsbehörden von Maria Theresia bis 1848. Anschließend wird die Entwicklung der Verwaltung sowie der Gerichtsbarkeit von 1848 bis heute behandelt .Der Schwerpunkt dieser Arbeit liegt in der Auflistung der Bezirkshauptmannschaften und der Bezirksgerichte einschließlich den territorialen Veränderungen, den Daten ihrer Errichtung, Auflösung und (gegebenenfalls) Wiedererrichtung, sowie den dafür maßgeblichen rechtlichen Grundlagen.Susanne Klöcker

Zusammenfassung (Englisch)

The territorial development of the administration and jurisdiction in Upper Austria and Salzburg from 1848 until todayThe organisation of the administration and jurisdiction as it is today is the achievement of numerous historically reforms.The separation of justice and administration, one of the principles of the Austrian Federal Constitution, took shape for the first time under Maria Theresia (1740- 1780). In particular, the ensuing century brought some major changes in the field of administration and jurisdiction, which finally led to the administrative and judicial organisation, which we know today.Refering to these changes and the outcomming administrative and judicial authorities, this paper deals with the provinces of Upper Austria and Salzburg.First, a brief overview of the emergence of the provinces mentioned above is given, followed by a summary of the main administrative and judicial authorities from Maria Theresa until 1848. Finally, the paper deals with the development of administration and jurisdiction from 1848 until today.The focus of this paper is the listing of the ?Bezirkshauptmannschaften? and ?Bezirksgerichte?, including the territorial changes, the dates of their establishment, dissolution, and (if necessary) re-establishment, as well as their legal foundation.Susanne Klöcker

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 122 mal heruntergeladen.