Titelaufnahme

Titel
Streitschlichtung und Ausschluss im Vereinsrecht / eingereicht von Heinz Karl Weitacher
Weitere Titel
Dispute settlement and exclusion in the association law
Verfasser/ VerfasserinWeitacher, Heinz
Begutachter / BegutachterinGrünwald Alfons
Erschienen2011
UmfangIX, 57 Bl. : Zsfassung
HochschulschriftGraz, Univ., Dipl.-Arb., 2011
Anmerkung
Abweichender Titel laut Übersetzung der Verfasserin/des Verfassers
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (GND)Österreich / Vereinsrecht / Streit / Österreich / Vereinsrecht / Streit / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-26278 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Streitschlichtung und Ausschluss im Vereinsrecht [0.41 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Diplomarbeit lässt sich in folgende Kapitel unterteilen. Nach einer kurzen Einleitung über die Bedeutung des Vereins in der Praxis folgen einige allgemeine Bemerkungen über die rechtlichen Grundlagen des Vereinsrechts.Es soll kurz dargestellt werden, was eigentlich ein Verein ist, welche Merkmale er hat und wie er gegründet wird. Auch ein kurzer Blick in die Geschichte des Vereinsrechts wird eröffnet und es wird erläutert welche Behörden oder Gerichte für das Vereinswesen zuständig sind.Im Kapitel Streitschlichtung wird dargestellt, welche Regelungen es im Gesetz gibt und wie diese in der Praxis angewendet werden. Weiters soll der Zweck der vereinsinternen Streitschlichtung beleuchtet werden und aufgezeigt werden, welchen weiteren Rechtsschutz ein Vereinsmitglied allenfalls in Anspruch nehmen kann. Natürlich wird auch die umfangreiche Rechtsprechung mitberücksichtigt. In einem Exkurs wird der Streitschlichtungsmechanismus im österreichischen Fußball erklärt. Der Abschnitt über den Ausschluss aus dem Verein soll zeigen ob und wenn ja, unter welchen Voraussetzungen ein Mitglied eines Vereins ausgeschlossen werden kann. Es wird einerseits auf die Ansichten in der Literatur Bezug genommen, andererseits findet auch hier die Rechtsprechung Beachtung.

Zusammenfassung (Englisch)

This scientific paper can be divided in the following chapters. After a short introduction about associations in practice, the legal basics of the law of associations will be explained. It should be shown what an association is, which distinguishing features it has and how it can be founded. Further a short view at the historical development will be made and it will be shown, which appropriate authority or which court of justice are competent for different questions.In the chapter of dispute settlement it will be explained which regulations are made in the association law and how they are used in everyday practice.It will be given a explanation of which purpose the dispute settlement should have and which other options a member of a club has to insist on it?s rights. Of course the dispensation of justice which is very extensive will be taken in consideration. In an excursus the disputes settlement machinery of the austrian football association (ÖFB) will be described.The chapter about exclusion in the association law should show if a member of an association can be expelled and which certain conditions there have to be. On the one hand the opinions of the relevant special literature will be taken in consideration and on the other hand there will be refered to the dispensation of justice.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 135 mal heruntergeladen.