Titelaufnahme

Titel
Der Jauschnegghof : die Entwicklung eines bäuerlichen Anwesens in der Südsteiermark aus sozioökonomischer Sicht vom ausgehenden 18. bis ins 21. Jahrhundert / vorgelegt von Anke Pronegg
Verfasser/ VerfasserinPronegg, Anke
Begutachter / BegutachterinKonrad, Helmut
Erschienen2011
Umfang111 Bl. : Zsfassung ; Ill.
HochschulschriftGraz, Univ., Dipl.-Arb., 2011
Anmerkung
Zsfassung in engl. Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (GND)Steiermark <Süd> / Bauernleben / Bauernhof / Geschichte 1790-2010 / Steiermark <Süd> / Bauernleben / Bauernhof / Geschichte 1790-2010 / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-25664 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Der Jauschnegghof [6.78 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Zu Beginn des theoretischen Teils dieser Diplomarbeit wird die Entwicklung der bäuerlichen Bevölkerung in West- und Mitteleuropa beschrieben, wobei das Hauptaugenmerk auf dem Raum Österreich liegt. Diese Recherchen bilden die Basisinformationen für die weiterführen-de Forschungsarbeit. Bei dieser wird zunächst die Hofgeschichte des südsteirischen Jauschnegghofes bis zum Ende des 18. Jahrhunderts zurückverfolgt.Im Anschluss daran konzentrieren sich die Untersuchungen auf den bäuerlichen Generationenwechsel sowie auf die Rolle der Frau aus sozioökonomischer Sicht.

Zusammenfassung (Englisch)

To begin with, the theoretical part of this diploma thesis will deal with the development of the peasant population in Western and Central Europe, with special emphasis on Austria. This research constitutes the basis for further investigation. In addition, this work will trace back the history of the South-Styrian farmyard ?Jauschnegg? until the end of the 18th century. Sub-sequently, the generation change on this farmyard, as well as the women?s socio-economic role will account for the second part of this thesis.