Titelaufnahme

Titel
Synthesis and characterisation of functional polymers and oligomers with special architecture / Stephan Hayden
Verfasser/ VerfasserinHayden, Stephan
Begutachter / BegutachterinTrathnigg Bernd
Erschienen2011
Umfang73 Bl. : Zsfassung ; graph. Darst.
HochschulschriftGraz, Univ., Dipl.-Arb., 2011
Anmerkung
Zsfassung in dt. Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (GND)Funktionelle Polymere / HPLC / Oligomere / Polyethylenglykole / HPLC / Funktionelle Polymere / HPLC / Online-Publikation / Oligomere / Polyethylenglykole / HPLC / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-25215 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Synthesis and characterisation of functional polymers and oligomers with special architecture [1.33 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Der Schwerpunkt dieser Arbeit liegt in der Charakterisierung von funktionellen Polymeren. Der erste Teil dieser Diplomarbeit handelt von der Trennung von Block-Copolymeren mittels einer Gradienten Eluation entlang einer kritischen Linie in einer ternären mobilen Phase bestehend aus Aceton, Methanol und Wasser. Der zweite Teil dieser Arbeit beschäftigt sich mit der Charakterisierung von Polyethylenglycol (PEG) basierenden Oligomeren mittels zwei-dimensionaler Flüssigchromatographie, wobei in der ersten Dimension eine sogenannte ?HILIC? Säule und in der zweiten Dimension eine Silikat basierende Säule zum Einsatz kommt. Im letzten Kapitel dieser Arbeit wird die Synthese von Polyethylenoxid basierenden Macromonomeren besprochen. Diese Macromonomere wurden anschließend zu Polymeren mit einer bürstenförmigen Architektur polymerisiert. Alle Charakterisierung in dieser Arbeit wurden mit Hilfe von verschiedenn HPLC Methoden durchgeführt: LAC, LCCC und SEC.

Zusammenfassung (Englisch)

The focus of this thesis is the characterisation of functional polymers. In the first part of this thesis a method is described for the separation of block copolymers by a gradient elution along a critical absorption line (CAL) in a ternary mobile phase consisting of acetone, methanol and water. The second part of this thesis is the characterisation of polyethylene glycol (PEG) based oligomers by two-dimensional liquid chromatography using a HILIC column for the first dimension and a silica based column in the second dimension. The last chapter of this thesis deals with the synthesis of ethylene oxide based macromonomers, which were later polymerised to polymers with a brush like architecture. For the characterisation different modes of HPLC were used: LAC (NP-LC and RP-LC), LCCC and SEC.