Bibliographic Metadata

Title
Einfluss von Englisch als Lingua franca auf das Kommunikationsverhalten in Verhandlungen / Nora Schauer, BSc BSc
Additional Titles
The impact of English as a lingua franca on communication behavior in negotiations
AuthorSchauer, Nora
CensorTanzer, Norbert
PublishedGraz, 2017
Description97 Blätter : Illustrationen
Institutional NoteKarl-Franzens-Universität Graz, Masterarbeit, 2017
Annotation
Abweichender Titel laut Übersetzung des Verfassers/der Verfasserin
Zusammenfassungen in Deutsch und Englisch
LanguageGerman
Document typeMaster Thesis
Keywords (GND)Kommunikationsverhalten / Verhandlungsführung / Lingua Franca
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-117463 Persistent Identifier (URN)
Restriction-Information
 The work is publicly available
Files
Einfluss von Englisch als Lingua franca auf das Kommunikationsverhalten in Verhandlungen [1.81 mb]
Links
Reference
Classification
Abstract (German)

Welchen Einfluss hat Englisch als Lingua franca auf die Kommunikationsverhaltensweisen in Verhandlungen und welchen Einfluss hat die wiederholte Durchführung solcher Verhandlungen? Diese Studie untersuchte die Kommunikationsverhaltensweisen von 96 Studierenden mit Deutsch als Muttersprache in Verhandlungen im Chat. Dabei führten 19 Stooges die Verhandlung viermal jeweils in alternierender Reihenfolge in deutscher und englischer Sprache durch. Zudem führten 77 Personen die Verhandlung nur einmalig entweder auf Deutsch oder auf Englisch durch. Die in den Verhandlungen getätigten Aussagen wurden mit Hilfe von 22 Kommunikationsverhaltensweisen kodiert. Anschließend wurden positiven, negativen und neutralen Kommunikationsverhaltensweisen klassifiziert und die relativen Häufigkeiten berechnet. Danach wurden hierarchische Varianzanalysen gerechnet. Es konnte gezeigt werden, dass TeilnehmerInnen, die nur einmal an der Verhandlung teilnahmen, in den Verhandlungen, die auf Deutsch geführt wurden mehr positive und weniger negative Kommunikationsverhaltensweisen verwendeten als in auf Englisch geführten Verhandlungen. Bei den Stooges, die viermal an der Studie teilnahmen zeigte sich dieser Effekt nicht. Darüber hinaus unterschieden sich die Kommunikationsverhaltensweisen bei wiederholter Durchführung der Verhandlung nicht.

Abstract (English)

What impact does English as a lingua franca have on communication behavior in negotia-tions and what impact does the repetition of negotiations have on communication behav-ior? This study examined the communication behavior of 96 students whose mother tongue was German in negotiations carried out via chat. The 19 stooges participated in the negoti-ation four times in alternating sequences in German and in English. Apart from that 77 participants participated only once in the negotiation, either carried out in English or in German. The statements of the negotiations were coded using 22 communication behav-iors. The positive, negative and neutral communication behaviors were then classified and the relative frequencies were calculated. Afterwards hierarchical analysis of variance were calculated. This study has shown that participants who only participated once in a negotia-tion used more positive communication and less negative communication behavior in the negotiations that were held in German compared to the negotiations held in English. This effect could not be shown with the stooges who participated in four negotiation. There was no effect of the round of the negotiations on the communication.

Stats
The PDF-Document has been downloaded 70 times.