Titelaufnahme

Titel
Qigong als ganzheitlicher Ausgleich für Sport und Bewegung / vorgelegt von Bernhard Ortner
Verfasser/ VerfasserinOrtner, Bernhard
Begutachter / BegutachterinKlautzer Günther
Erschienen2010
Umfang128 Bl. : Zsfassung + 1 CD-ROM ; graph. Darst.
HochschulschriftGraz, Univ., Dipl.-Arb., 2010
Anmerkung
Zsfassung in engl. Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (GND)Ch'i-kung / Schulsport / Ch'i-kung / Schulsport / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-23719 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Qigong als ganzheitlicher Ausgleich für Sport und Bewegung [0.78 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

In der vorliegenden Arbeit möchte ich auf Effekte und Auswirkungen der Qigong- Praxis hinweisen und auf die offensichtliche Notwendigkeit eines ganzheitlichen Ausgleichs im westlichen Schulalltag aufmerksam machen. Dazu zeige ich auf, dass ein Qigong- unterstützter Bewegungs- und Sportunterricht den Anforderungen sowohl des allgemeinen Lehrplans als auch des Fachlehrplans für Bewegung und Sport an Allgemein Bildenden Höheren Schulen entspricht. Dabei nimmt die Beschreibung konkreter Übungen, Methoden und den entsprechenden Abläufen eine untergeordnete Rolle ein, da rein theoretisch angeeignetes Wissen in dieser Hinsicht nur mit einer gewissen Vor- Erfahrung im Unterricht umgesetzt werden sollte.

Zusammenfassung (Englisch)

This thesis points out the effects of Qigong and shows the obvious importance of an integrated system in order to complete the regular timetable of our western school system. Additionally, it is proved that a Qigong-orientated sports lesson satisfies both the general curriculum and the subject-specific curriculum at grammar schools.